Kindesvater wohnt 600km entfernt, kann ich alleiniges Sorgerecht beantragen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Notfällen entscheiden die Ärzte. Alles andere hat Zeit.

Das alleinige Sorgerecht kannst Du beantragen, wirst Du aber nicht bekommen.

Dazu müßte er das Kind mißhandeln oder mißbrauchen.

Das Aufenthaltsbestimmungsrecht könntest Du evtl. bekommen. Damit kannst du dann auch umziehen. Z.B. wenn Du einen besonderen Job bekommen würdest, dann wäre auch ein Umzug ins Ausland durchaus gerechtfertigt.

Wenn er das Sparbuch nicht will, dann ist das halt so. Dafür hat er ja das Sorgerecht, damit kann man auch gegen etwas entscheiden.

Aber wenn er sich eh so wenig kümmert - frag ihn doch, ob er Dir die alleinige Sorge überlassen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst natürlich einen Antrag auf das alleinige Sorgerecht stellen. Wenn der Kindsvater aber nichts tut, was das Kindeswohl gefährdet, wird der Antrag nicht in deinem Sinne entschieden werden.

Bei einem gemeinsamen Sorgerecht kannst du keinerlei weitreichende Entscheidung, die das Kind betreffen, alleine treffen. Schon gar nicht, die Entscheidung, das Kind in das Ausland zu verschleppen^^. Das erfüllt den Tatbestand der Kindesentziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menuett
19.10.2016, 17:52

Nein, das erfüllt nicht den Tatbestand der Kindesentziehung. Dafür müßte die Mutter mit Absicht den Kontakt unmöglich machen.

Ins Ausland ziehen könnte auch bedeuten, dass das Kind 400km näher zum Vater zieht. Da würde der Vater dann vom Richter ordentlich was zu hören bekommen.

0

du nennst für alleiniges sorgerecht keinen grund. gründe währen schwere verwahrlosung, schwere misshandlung oder missbrauch. für eine eröffnung des sparbuches schickst du ihm die ganze sache zu  und bittest um unterschrift. das ist in zeiten der computer und internet ohne weiteres möglich. wenn er sich dazu nicht äußert, kannst du versuchen die unterschrift gerichtlich ersetzen zu lassen.

bei unfällen wird das kind versorgt, egal ob ihr euch einigt oder nicht. für nicht lebenswichtige ops kannst du wieder zur unterschrift bitten und diese ersetzen lassen. mehr als das oder taufe gibts nix, was er mitentscheiden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

beantrage das Sorgerecht und wichtig daß Aufenthaltsbestimmungsrecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinzuhause
19.10.2016, 19:35

dazu braucht sie erst mal einen guten grund. den gibt es hier anscheinend nicht. da gibt es zum glück auch kein alleiniges sorgerecht

1

Was möchtest Du wissen?