Kindesunterhalt, Unterhaltsanspruch nach Trennung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

An der Unterhaltsverpflichtung des Vaters für seine nicht bei ihm lebenden Kinder ändert sich nichts, egal ob die Ehe geschieden wird oder die Frau mit einem anderen Partner zusammenzieht oder wieder heiratet...

Denn für Kinder sind immer nur die leiblichen Eltern unterhaltspflichtig, nicht deren Partner/ Ehepartner.....

Nicht, dass ich wüßte. Der Unterhalt steht den Kindern ja zu und hat nichts damit zu tun, ob die Mutter allein lebt oder einenPartner hat.

die Frau bekommt noch unterhalt egal ob sie alleine lebt oder nicht. 

der vater der kinder "sollte" weiterhin unterhalt zahlen bis die kinder 18 sind und ihre ausbildung beendet haben. ich glaub so is die offizielle regelung

Nein, den verlieren sie nicht. Nichtmal, wenn ihr heiraten solltet.

Was möchtest Du wissen?