Kindesunterhalt Unterhalt Düsseldorfer Tabelle Scheidung Student Vater Gericht Anwalt Hilfe

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn der Vater die 600 Euro weiter zahlt, dann kannst Du und dein Kind sich echt gluecklich schaetzen, in den erlauchten Kreis derer zu gehoeren, die ueberhaupt Unterhalt und dann auch noch in dieser Hoehe bekommen. Das ist alles andere als selbstverstaendlich heute.

Ich stimme den Antworten hier eigentlich zu.

Zum ersten sind ab 18 Jahren beide Elternteile Unterhaltspflichtig, auch die Mutter und ab 18 Jahren wird das ganze Kindergeld und nicht mehr nur das haelftige angerechnet bei Minderjaehrigen. Und beim Bedarf wird bei Volljaehrigen, die einen eigenen Hausstand haben (also nicht mehr zu Hause wohnen und Miete zahlen) derzeit 670 Euro veranschlagt, wobei das Kindergeld ja bereits vorhanden ist, um einen Teil davon bereits zu decken.

Ich kann Dir also auch nur raten, bzw. dem volljaehrigen Sohn, der ja auf Unterhaltsabaenderung klagen muesste, die Fuesse still zu halten.

Ich kannte einige Faelle, die meinten, sie muessten noch mehr raus holen und gingen am Ende mit weniger heim.

als der sohn 17 war wurde das halbe kindergeld auf den unterhalt angerechnet , ab 18 wird das ganze kindergeld angerechnet.............also wird schon allein dadurch der unterhalt weniger , den der vater zahlen muß............

ab 18 ist auch die mutter dem sohn gegenüber barunterhaltspflichtig , nicht nur der vater , das vergessen viele gerne...........

wenn der sohn ein studium aufnimmt ist er verpflichtet bafög zu beantragen um die unterhaltslast des vaters zu verringern...........

also wenn der vater wirklich in dieser situation 600 euro unterhalt zahlt würde ich aber mal ganz gepflegt die füße stillhalten , denn ich denke er müßte weit weniger zahlen wenn es korrekt ausgerechnet wird...............

du hast einen betrag von 664 euro genannt laut düsseldorfer tabelle für diesen einkommensbereich...............DAS ist aber nicht der zahlbetrag der zu zahlen wäre , sondern von diesen 664 euro muß noch das gesamte kindergeld abgezogen werden...........der zahlbetrag wäre demnach 480 euro.................

Was möchtest Du wissen?