Wie funktioniert die Düsseldorfer Tabelle hinsichtlich Kindesunterhalt und Selbsterhalt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du brauchst dein bereinigtes Nettoeinkommen. Den Durchschnitt der letzten 12 Monate, plus Urlaubs- oder Weihnachtsgeld usw. abzüglich einiger berufsbedingter Aufwendungen. Dann schaust du nach dem entsprechenden Betrag, musst aber eine Stufe höher einstufen (die DüTab ist für 3 unterhaltsberechtigte ausgelegt, bei 2 Kids, wenn du nicht für die Frau zahlst, also eine nach oben). Theoretisch musst du aber nur das zahlen was über deinem Selbstbehalt liegt, dieser kann aber u.U. hochgesetzt werden... Noch zu sagen ist, dass die DüTab nur eine Empfehlung ist und keinesfalls rechtsverbindlich.

Vielen Dank für diese Antwort. Etwas macht mich jetzt unsicher. Evtl. komme ich dieses Jahr nach langer, langer Zeit in den Genuss eines Weihnachtsgeldes. Muss ich dieses Geld dann komplett noch an meine Ex überweisen? Zumal ich meinen Jungs ja auch noch was zu Weihnachten kaufen möchte.

0
@Bibo63

Nein, das musst du natürlich nicht!! Es wird aber den Jahresdurchschnit erhöhen. Deine Ex hat alle 2 Jahre das Recht auf Einkommensnachweise von dir und kann den Unterhalt neu berechnen (lassen) -> es sei denn dein Einkommen erhöht sich in der Zwischenzeit maßgeblich, dann musst du ihr das mitteilen. Also, es wird einfach nur (in 2 Jahren wieder) bei der Berechnung des Durchschnitteinkommes dazu gerechnet.

0
@Citrus

Aber kommt das unterm Strich nicht auf das gleiche heraus? Wenn ich jetzt € 1200,00 nt. Weihnachtsgeld bekomme, habe ich auf das Jahr verteilt im Monat € 100,00 mehr, die ich ja dann theoretisch auch mehr je Monat an Unterhalt zahlen muss. D.h. mir blieben am Ende nur noch € 800,00 im Monat, also noch weniger als der Selbstbehalt. Ich habe ja monatliche Kosten, die ich nicht mit einem Weihachtsgeld 1x im Jahr ausgleichen kann. Hört sich böse an, aber eigentlich sollte ich die nächsten Jahre auf Weihnachtsgeld und Gehaltserhöhungen verzichten. Meinen Arbeitgeber würds freuen.

0
@Bibo63

kann er dir das nicht bar ausbezahlen, dadurch würde er doch auch noch sparen

0
@Bibo63

Wenn du monatlich 100 Euro mehr hast, musst du ja nicht 100 Euro mehr Unterhalt zahlen. Ich hab die genauen Abstufungen nicht im Kopf, die haben sich 2009 auch stark verändert, aber die Rechnung stimmt so nicht. Kennst du www.vafk.de ?? Ein klasse Forum für Fragen solcher Art und noch vieles anderes. Es gibt bei dem Thema noch so viel zu beachten, auch was die Titulierung bespielsweise angeht.

0

Mehr musst du nicht bezahlen. Den Selbstbehalt darfst du auf jeden Fall behalten und keinen Cent weniger!

Unterhaltspflicht während Ausbildung

Muss ich während meiner Ausbildung unterhalt für mein Kind bezahlen? Ich wohn allein und hab laut Düsseldorfer Tabelle ein zu geringes Einkommen!

...zur Frage

Düsseldorfer Tabelle verstehen?

Hallo Community, ich muss gestehen ich habe die Düsseldorfer Tabelle nie so ganz begriffen. Der Unterhalt, der dort angegeben wird, bezieht der sich auf ein einzelnes zahlendes Elternteil oder auf den Anspruch, den das Kind an beide Eltern hat?

Würde letzteres zutreffen, so müsste man bei zwei Vollverdienern beide Nettoeinkommen zusammenrechnen, für diesen Gesamtnettobetrag den Unterhaltsanspruch raussuchen und dann anteilig zum Einzeleinkommen in zwei Teile teilen, richtig?

Mir stellt sich ganz konkret die Frage, weil mein Sohn bald volljährig wird und ich nicht weiß wie sein Unterhaltsanspruch berechnet wird sollte er mal ausziehen. Bislang wohnt er bei mir und bekommt Unterhalt vom geschiedenen Vater. Sollte er wo anders wohnen (er ist noch in der Ausbildung) hat er ab dann doch Recht auf Unterhalt von uns beiden, richtig?

Vielen Dank und Grüße, Frau Bärenfang

...zur Frage

Kindesunterhalt trotz Ausbildungsvergütung?

Hallo,

meine Tochter ist 16 Jahre alt und ich bekomme 377,- Unterhalt ( Düsseldorfer Tabelle = 469,- minus Kindergeld) . Nun beginnt sie im August eine Ausbildung, wo sie ca 400,- netto ( 470,- Brutto ) verdient.

Kann mir jemand sagen, ob ich dann überhaupt noch Anspruch auf Unterhalt habe, wie es berechnet wird und ob im August noch gezahlt werden muß, da sie ja erst im September den ersten Lohn erhält.

Schon jetzt vielen dank für die Antworten.

...zur Frage

Ist bei der Unterhaltshöhe bei der Düsseldorfer Tabelle das halbe Kindergeld schon abgezogen?

Hallo, ist bei der aktuellen Düsseldorfer Tabelle das halbe Kindergeld pro Kind schon abgezogen oder muss ich das noch wegrechnen um den monatlichen Unterhalt zu haben? Freue mich auf Antworten! Danke

...zur Frage

Ist die Düsseldorfer Tabelle ein MUSS oder nur ein Richtwert?

Hallo,

mein Spössling erreicht demnächst die nächste Altersstufe in der Düsseldorfer Tabelle. Soll ich mich auf mehr Unterhalt einstellen oder ist die Tabelle kein MUSS und nur ein Richtwert?

Wie kann es die KM durchsetzten und kann man sich dagegen wehren?

...weil ich gebe meistens so wie so mehr als in der Tabelle verlangt wird.

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?