Kindesunterhalt in Privatinsolvenz

4 Antworten

Es wird aber auf das pfändbare Einkommen angerechnet. Also hier 1 unterhaltsberechtigte Person (das Kind) und da kann zumindest teilweise der nicht pfändbare Teil gekürzt werden.

Kindergeld ist nicht-pfändbares Einkommen, da kannst du dir auf jeden Fall sicher sein. Das darf dir nicht genommen werden.

nein es wird nicht angerechnet,da es für die kinder ist.ich habe mir erklären lassen das noch nicht einmal eine nachzahlung mit eingerechnet wird.frag sicherheitshalber deinen treuhänder

Was möchtest Du wissen?