Kindesentziehung ja oder nein?

8 Antworten

Kindererziehung

Sicher nicht.

Zur Frage: Ein Familienrichter wird die sofortige Herausgabe der Tochter anordnen.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Aufjedenfall ! Die Mutter hat das Alleinige Sorgerecht somit auch das Aufenthalt und Bestimmungsrecht !

Die Mutter hat gar nix mehr, sondern das Jugendamt

0
@Maleficent666

Natürlich hat die Mutter weiter das alleinige Sorgerecht, das Aufenthaltsbrstimmungsrecht usw., da Jugendamt fungiert hier lediglich als Vermittler für eine passende Wohngruppe......

1

ja eben,man geht vom schlimmsten aus das dem kind was passieren könnte und er muss sagen das sie da ist

0

es wird die polizei gerufen u. die holen das kind ab und bringen es ins heim. vermutlich kommt kind erstmal in eine klinik um zu gucken was psychisch nicht richtig läuft.

Alleiniges Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht Umgang wurde durch Gericht festgelegt?

Hallo ich bin Mutter einer jahre alten Tochter habe das alleinige Sorgerecht und auch die Aufenthaltsbetimmung.Mit dem Kindsvater hatte ich nie eine gemeinsame Wohnung,von seiner seite war es immer eine lockere Beziehung in der ich aber psychische Gewalt,Drohung,Nachstellung/Stalking...erleben musste.Nach dem ich mich von dem Vater letzten Jahres endgültig los reißen konnte,hat dies sein Verhalten nur noch mehr bestärkt....Drohungen Beschimpfungen und auch Verleumdungen.Da ich 2012 an Depressionen gelitten habe und sehr lange krank war,nutzt dies der Vater meiner Tochter nun gegen mich.Er ist 2wochen nach Trennung sofort zu einem anwalt um das alleinige Sorgerecht zu erhalten!Meine Tochter hat nach der Trennung durch das Verhalten des Vaters 2Tagesmütter verloren(habe da 65%gearbeitet)und sie hat einen Kindergartenplatz verloren der ab ende 2018 sicher gewesen wäre,auch aufgrund des Vaters!Alles ging vor Gericht mit Gutachten usw.Das Stalking habe ich zur anzeige gebracht.Beweise gibt es dafür genug durch Tagebuch Personen als zeugen und durch whats app verläufe in denen er immer wieder drohungen ausspricht oder an andere Leute unwahrheiten verteielt. Aufgrund des Stalkings bin ich umgezogen und schon länger Krank geschrieben.Das Gericht meinte nun ich solle ihm das Kind alle 3Monate das kind 500km weit ihm vor die Haustüre bringen(Ich leide zu dem an einer Stoffwechsel erkrankung mit der ich so eine Strecke mit dem Auto nicht fahren kann!)Mit dem Zug wäre man mehr als 8stunden unterwegs müsste 5mal umsteigen!was hat das mit Kindeswohl zu tun?In meiner Vergangenheit wird rumgebohrt,man will Arztberichte aus 2012 sehen.Frag mich ob das Rechtens ist?

...zur Frage

Wie kann man dem Vater das Sorgerecht entziehen?

Ausgangslage: Unehelicher Vater, hat das gemeinsame Sorgerecht vor 2 Jahren per Gericht erstritten. Mutter hat alleiniges Aufenthaltsrecht. Sein Verhältnis zu den Kindern ist gut, wenn sie denn mal bei ihm sind. Zahlt seit der Trennung unregelmäßig bzw. gar keinen Unterhalt. Auf nachfragen stellt er sich tot. Bringt sich, trotz zickfachem Bitten der Mutter, nicht in die Erziehung ein bzw. torpediert die Erziehung der Mutter wo immer er kann. Stachelt die Tochter gegen die Mutter auf ( hat dies sogar in einer Mail schriftlich zugegeben) , was zu heftigen verbalen Attacken und neuerdings zu körperlichen Angriffen gegen die Mutter seitens der Tochter führte. Verhältnis Mutter/Tochter dadurch praktisch außer Kontrolle.Hält sich nicht an Abmachungen bzgl des Umgangsrechts. Setzt kontinuierlich die Kinder als Druckmittel gegen die Mutter ein. Würde die Mutter alleine dastehen, wäre sowohl ihr Lebensweg als auch die Kindererziehung einfacher zu bewältigen.

Daher ...kann man dem Vater das Sorgerecht entziehen ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?