kinderwunsch wie schalte ich ihn ab?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo ich finde es völlig falsch seinen Kinderwunsch zu unterdrücken. Steh dazu und mach was dafür - lerne die symptothermale Methode damit du deinen Eisprung genau eingrenzen kannst - verwendende homöpathische Mittel um das Risiko einer Fehlgeburt zu minimieren. Ernähre Dich gesund, damit dein Baby die besten Möglichkeiten in der Entwicklung hat. Lass Dir nicht von der Gesellschaft einreden - dass du zu jung für ein Kind bist. Eine Ausbildung ist zwar wichtig - aber auch nach einer Schwangerschaft kann man die zu Ende bringen. Wenn du jetzt deinen Kinderwunsch unterdrückst kann das zu schwerwiegenden psychologischen Problemen führen - die du jetzt noch gar nicht siehst. Ich selbst habe die Frauen gesehen - die mit fast 40 Jahren ihren Kinderwunsch immer wieder aufgeschoben haben - Es ist einfach furchtbar - sie haben geweint - sie sind in regelmäßiger Behandlung. Wenn du nämlich keine Kinder mehr bekommen kannst - weil du es immer wieder aufgeschoben hast - dann hast du erst richtige Probleme. Willst du das für Dich? Ich habe einen kritischen Artikel darüber gelesen - wie wir in Deutschland denken - und warum wir unseren Kinderwunsch unterdrücken. Dort findest du natürlich auch Wege das zu tun - aber auch Argumente es nicht tun zu müssen.

http://trainyabrain-blog.com/2013/01/kinderkriegen-ist-nichts-fuer-feiglinge/

Achso und gönne deinen Freunden das Kind - denn Kinder sind etwas schönes - sie verdienen deine negativen Gedanken nicht - mach lieber was dafür das du selbst bald jubeln kannst.

PS: Setzt Dich beim Kinderwunsch nicht unter Druck - Es hat mir sehr geholfen regelmäßig Yoga und Sport zu treiben und Wellness-Tage einzulegen. Das hat mich oft auf andere Gedanken gebracht - dennoch fand ich es sinnvoller meine Energie auf Dinge zu konzentrieren - die meinem Kinderwunsch nützen. Die symptothermale Methode war hier ein Schlüssel für mich - weil sie mir jeden Tag das Gefühl gab - aktiv etwas für meinen Kiwu zutun. Das hat sich gut angefühlt - vielleicht ergeht es Dir auch so!

Ich kann dich vollkommen verstehen! KInder sind etwas tolles! :) warum unterdrückst du denn deinen Wunsch? wenn du wirklich kinder willst dann bekomm einfach welche :) vllt kannst du ja noch ein bisschen warten :)

meine familie wäre schon enttäuscht und schockiert, wegen der ausbildung schliesslich habe ich noch 1 lehrjahr vor mir und nun ja momentan ist mein wunsch schon sehr extrem und der druck wegen den beiden und mein freund bzw. meiner Familie sehr hoch und drehe schon fast durch !!! ich möchte echt nicht unfähr sein gegenüber den beiden und mein freund oder meine familie enttäuschen und auch nicht meine zukunft kaputt machen !!! er kann zwar unseren zukünftigen kindern was bieten aber ich noch nichts ausser villt liebe!!!

1

Mach dir eine Baby-Contra Liste ... Schreib alles auf, was gegen ein baby spricht. Erstes wäre z.b. schonmal deine Ausbildung...

Was möchtest Du wissen?