Kinderwunsch und ELS?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei unbeschädigten Eileitern bleibt die Chance auf eine Schwangerschaft unverändert.

Wie ist denn deine EU im März behandelt worden, blieb der Eileiter erhalten?

Gynäkologen raten Frauen, die sich einer Bauchspiegelung unterzogen haben, drei bis vier Monate mit den nächsten Versuchen zu warten. Im Falle einer
Bauchoperation sollten etwa sechs Monate vergehen, bis alle Narben
verheilt sind.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es erst mal lieber sein. Da du ja geschrieben hast deine Eileiterschwangerschaft war im März, würde ich erst zum Frauenarzt gehen und mir bestätigen lassen das es möglich ist wieder schwanger zu werden. Ich finds ein ziemlich großes Risiko,2 Monate danach wieder zu probieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?