Habe ich einen Kinderwunsch oder doch nicht?

9 Antworten

Also mit 19 Jahren tickt noch keine biologische Uhr!

Du hast Recht, ihr solltest erst einmal eine Basis für eure Familienplanung schaffen. Dazu gehört auch ein solides Einkommen, damit ihr euch eine Wohnung und den Unterhalt leisten könnt. In erster Linie gehört dazu natürlich eine solide Ausbildung, wo ihr immer wieder darauf zurückgreifen könnt, falls mal einer seine Stelle verlieren sollte, damit ihr nicht vom Amt abhängig werdet.

Ihr wollt doch eine gute Grundlage und Sicherheiten für eure Familie und das KInd?!

Beinah jede Frau bekommt im Laufe ihres Lebens mütterliche Gefühle, bei manchen früher, bei manchen später, bei manchen gar nicht. 

Im Prinzip ist gegen ein Kind nichts zu sagen, aber die Startbedingungen für ein Kind bei dir sind eher schlecht, deshalb würde ich noch warten, bis ihr eine gute Basis für eine Familie habt. 

Du bist noch ziemlich jung und hast noch lange Zeit für ein Kind ;)

Ich kenn das, lass dir noch bisschen Zeit und suche dir eine Ausbildung, glaub mir es ist nicht schön wenn man ein Kind hat und ihm später nicht jeden Wunsch erfüllen kann weil man nicht genug Geld hat oder du kannst es bereuen weil ein Job ist Selbstständigkeit und Selbstbewusstsein für dich!! Willst du dein Leben lang vom Staat oder von einem Mann abhängig sein? Ein Job ist immer wichtig !! Ich spreche aus eigener Erfahrung

Extremer Kinderwunsch mit 17?

Was ich jetzt schreibe, finde ich selber total absurd. Ich bin 17 Jahre alt, weiblich, und ich habe manchmal so einen extremen Wunsch nach einem Kind, dass mir richtig übel wird. Ich bin nicht unvernünftig. Ich weiß, dass ich mein abi machen muss, und dann studieren, und eigentlich träume ich auch von beruflichem erfolg. Ich denke ich würde diesen Wunsch auch nie in die tat umsetzen, aber ich denke in solchen Situationen andauernd darüber nach. Ich habe dann aber vorallem panische Angst, dass ich einsam sterben könnte und sich dieser Wunsch nicht erfüllt. Ausgelöst wurde das ganze durch eine Schwangerschaft im engen Bekanntenkreis meiner Eltern. Immer wenn ich davon etwas mitkriege, wird der Wunsch ziemlich stark. Okay also die Frage die ich habe ist: wieso habe ich diesen Wunsch? Ich weiß, das manche Leute schon früh Kinder wollen, aber mit 17? Ich meine. Dass kann ja wohl kaum schon meine tickende biologische Uhr sein?? Kann das irgendeinen anderen Grund haben?

...zur Frage

Kinderwunsch mit 18!? was soll ich machen?

Hallo Leute :), ich habe das Problem, dass ich seit mehreren Jahren einen Kinderwunsch verspüre. Ich weiß das, dass in meinen Alter noch zu früh ist und ich mich lieber auf meinen Berufsweg konzentrieren sollte und ich weiß genau dass ein Kind sehr viel Arbeit macht und es sehr viel Verantwortung mit sich zieht, doch irgendwie besteht der Kinderwunsch trotz allem. Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll, am liesten würde ich ich einfach "ausversehen" schanger werden, dann könnte ich da ja sozusagen nix für, aber sowas kann man sich ja nicht so herbeirufen. Mein Freund und ich verhütten mit KOndom und das soll eig auch so bleiben. Aber insgeheim würde ich mich fast freuen, wenn das Kondom reißen würde oder so..... Nochmal zu meinen freund und mir, wir sind seit ca. 8 MOnaten zusammen, ich habe nächste monat meine ausbildung zur sozialpädagogischen assietentin abgeschlossen, aber mein freund ist mitten in seinem Studium.... Er wünscht sich zwar auch kinder, meint aber dass es gerade nciht so passen würde, was ich ja auch weiß.... naja aufjedenfall haben wir schon viel über kinder geredt und er weiß auch schon namen und er meinte seine eltern würden sich dennoch freuen, wenn wir jetzt ein Kind bekommen udn manchmal meine ich rausuhören, dass er sich vllt doch ein kind wünscht, aber halt später, er meint aber dass er für mich udn das kind da sein wprde wenn ich ausversehen schwanger werden würde! Ich hoffe von euch Rat zu bekommen, denn ich kann auch mit Freunden nicht über das Thema sprechen, da sie es nciht verstehen, ich weiß nciht was ich machen soll.... Ich hoffe auf antworten, Lg Julie :))

...zur Frage

Was tun gegen meinen Kinderwunsch?

Ich habe seit über einem Jahr einen Kinderwunsch.
Er ist mittlerweile so groß, dass ich jeden Tag daran denke und über den Wunsch spreche. Ich male mir alles aus und recherchiere sehr viel über Kinder.
Meinen Mann nervt es nur noch. Er ist nicht bereit dafür. Noch nicht. Er hat endlich seinen Traumjob und steckt viel Zeit hinein. Mein Wunsch belastet ihn eigentlich zur Zeit. Natürlich möchte ich nicht dass unsere Ehe darunter leidet, deshalb glaube ich es wäre besser, wenn wir mit einem Kind warten.
Ich muss diesen Wunsch verdrängen! Aber wie soll ich das tun? Ich habe versucht mich abzulenken. Aber es klappt alles nicht.

...zur Frage

Schwanger werden kurz vor Ausbildungsende?

Hallo. Mein Freund und ich heiraten nächstes Jahr & übernächstes Jahr werde ich sehr wahrscheins mit meiner Ausbildung fertig. Danach werde ich sicher nicht übernommen, da kein Azubi übernommen wird. Da wir beide einen großen Kinderwunsch haben, mein Freund gut verdient, denken wir über ein Kind nach. Aber dadurch soll meine Ausbildung auch nicht leiden. Deswegen kam mir die Idee, unter der Vorraussetzung, dass das auch alles so zu terminieren ist, dass ich kurz nach der Abschlussprüfung das Kind auf die Welt bekomme, mich dann gleich bewerbe und mein Freund, da er das von der Arbeit aus am einfachsten kann, Zuhause bei dem Wurm bleibt & ich dann so schnell wie es geht wieder arbeiten gehe. Wäre dann ja nur ein paar Wochen aus dem Beruf draußen. Wie sind ere Meinungen/Erfahrungen dazu? Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?