Kinderwunsch mit 44, wer kennt sich mit künstlicher Befruchtung aus?

9 Antworten

Hallo.Eine häufige Ursache hierfür kann ein ausbleibender Eisprung sein, oder aber es kommt zum Eisprung, aber die Eizelle ist nicht richtig ausgereift. Viele Schwangerschaften enden früh, meist sogar noch bevor sie festgestellt wurdenIch hatte so viele gehört,dass in der Ukraine die Schwangerschaftsraten von Frauen im Alter von 42 oder älter untersuchten. die Chancen einer natürlichen Schwangerschaft ist klein,aber mit Hilfe der Reproduktionsmedizin kann die Frau schwanger werden.vllt,die künstliche Befruchtung ist eine wichtige und keine mehr weg zu Möglichkeit einer Befruchtung in jedem Alter.die individuellen Chancen eines Paares werden.durch medizinische Behandlungen zur Schwangerschaft und zum Kind zu kommen, sehr vom Alter der Frau beeinflusst werden.die moderne Reproduktionsmedizin bietet vielfältige therapeutische Optionen, die je nach zugrundeliegender Ursache und abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse des Paares eingesetzt werden können.Bei der IVF werden der Frau mehrere Eizellen entnommen und mit dem Sperma des Mannes im Reagenzglas befruchtet. Schließlich wird meist ein Embryo der Mutter eingepflanzt.Richtig, die Erfolgsaussicht auf eine Schwangerschaft kann auch nach assistierter Reproduktion deshalb nicht 100 Prozent betragen, aber Chance - groß!Kinderlosigkeit ist heute kein Schicksal mehr, dem man sich einfach so ergeben muss.

Meine Eltern haben mich auch gekriegt als sie beide 44 waren. Zwar nicht mit einer künstlichen Befruchtung. Es ist öfters schwer denen etwas zu erklären, sie haben ganz andere Ziele im Leben, sie sehen das Leben ganz anderst als ich und verstehen vieles nicht. Aber so sind sie ganz in Ordnung, was ich bei älteren Eltern (bin jetzt 17) gut finde, sie wissen sehr viel vom Leben und können immer ein Tipp geben, das finde ich Toll!

Meine Meinung, wenn man sich Kinder wünscht, dann spielt das Alter keine Rolle. Diesen Spruch und ähnliche bekommt man in jeden Alter..."Bitte denk ernsthaft darüber nach, ob Du es verantworten kannst, in dem Alter noch ein Kind in die Welt zu setzen".. Diesen Spruch habe ich mit 17 Jahren und auch mit 38 Jahren gehört. Jetzt bin ich 49 und habe schon ein Kind beerdigt. Also hört auf mit dem Alter. Und nun zur künstlichen Befruchtung. Ich schätze mal, das du diese Behandlung selber zahlen mußt. Bei mir hat die Krankenkasse nur bis zum 40. Lebenjahr bezahlt. Ich hätte es gerne auch nochmals versucht, aber es fehlte das Geld. Aber frag am besten bei deiner Krankenkasse nach. Ich persönlich wünsche die alles Gute und viel Glück. LG sissiingrid

Ab wann künstliche Befruchtung? Wir versuchen schon über ein Jahr ein Baby zu machen

Seit über einem Jahr versuchen wir das nun schon aber es klappt nicht. Wie lange "probiert" man bevor man zum Arzt geht wegen künstlicher Befruchtung?

...zur Frage

Ich möchte endlich schwanger werden :(

Hallo Leute

Wir versuchen seit ungefähr 7 Monate das ich schwanger werde aber es klappt einfach nicht ! Ich war auch schon mal beim Arzt der sagt das wäre normal , aber so langsam Zweifel ich echt an mir ich bin erst 22 aber ich habe schon so einen starken Kinderwunsch das mich das schon mitlerweilr echt fertig macht . Ich habe davor auch keine Verhütungsmittel benutzt .Vielleicht gibt es hier jemanden der mich bisschen versteht :(

...zur Frage

künstliche Befruchtung? erfahrung?

Hallo, hat jemand schon Erfahrungen mit der künstlichen Befruchtung gemacht? Gute oder auch schlechte, bin für jede Info dankbar.wenn das Kinderkriegen auf natürliche Weise nicht funktioniert, ist das für viele Paare mit großer Trauer verbunden, und für manche beginnt die Suche nach alternativen Wegen. ja,ja das ist Realität((hatte die letzte Hoffnung auf die künstliche Befruchtung. ich bin 38 jahre alt und mein Mann ist 40 jahre alt. Meine Bekanntin hat mir empfohlen, in der Ukraine zu fahren...sie sagt, dass dort eine gute Klinik für Reproduktionsmedizin ist..Sie hat viele positive Einschätzungen über diese Klinik gelesen. so viele sagen, Kinderwunsch und Schwangerschaft werfen in jedem Alter viele Fragen auf. Ist man über 38, kommen ein paar Sorgen hinzu. in diesem Alter kann viele Probleme mit der Gesundheit sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?