Kinderwunsch ist es noch zu früh?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hey,

es gibt keine feste Vorgabe, wann man bereits ist, um Kinder zu bekommen.

Wenn du mit 20 Jahren einen Kinderwunsch hast, solltest du allerdings einiges beachten:

  1. Hast du eine feste Beziehung mit deinem Partner? Wenn du mit dem Partner schon lange zusammen bist und es in der Beziehung gut läuft, spricht nichts gegen einen Kinderwunsch. Wichtig ist, dass ihr euch vor einem Kinderwunsch Gedanken macht, dass nach der Geburt des Kindes euere Beziehung auf eine Probe gestellt wird: Die meiste Zeit euerer Beziehung wird das Baby wegnehmen - die Zeit, die ihr beide ungestört haben werdet, wird abnehmen.
  2. Wie sieht es mit dem Finanziellen aus? Hat dein Partner eine Arbeitsstelle oder studierst dieser? Wie sieht es bei dir aus? Wichtig ist, dass ihr genug Verdienst habt, um möglichst unabhängig ein Kind aufzuziehen.
  3. Wie sehen euere Zukunftspläne aus? Möchtest du oder dein Partner in Zukunft studieren? Wenn "Ja" wird man mit dem Kind immer angebunden sein, sodass ein Studium nur schwer möglich ist.
  4. Wohnt ihr zusammen? Das wäre empfehlenswert, wenn ihr ein Kind großziehen wollt.

Wie gesagt bleibt es im Endeffekt deine Entscheidung, ob du dich für oder gegen ein Kind entscheidest. Wichtig ist, dass du es mit deinem Partner gut durchsprichst, vor allem auch die Zeit nach der Geburt des Kindes und die Zukunftspläne erörterst.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

karin69 20.01.2017, 08:39

Tolle Antwort Markus...- und die richtigen Worte!! 👍 

Gute Gedanken, die Du da hast!!

0

Also ich bin mit 19 (jedoch ungeplant) Mama geworden. Hab allerdings vom Kindsvater keine Unterstützung. Dafür jede Menge von meinen Eltern. Ich bereue nichts :)

mediina19 19.01.2017, 18:52

Hey Jennifer das find ich toll das du überhaupt nichts bereust und super klar kommst echt ein großes Kompliment schieß denn typ einfach in die wüste wenn er dich nicht unterstützt. du hast einen viel besseren verdient. Viel Glück weiterhin :)

1
Jenniferbuh 20.01.2017, 00:17

vielen dank :) also wenn du einen partner hast der dich unterstützt und familie die im fall der fälle bei dir wären und das finanzielle passt, du einen arbeitsplatz vllt sogar hast, d.h in elternzeit gehen kannst, warum nicht :) bist du früher fertig sozusagen :) viel glück dir :)

0

Davon abgesehen, dass Kinder wirtschaftlich eine große Herausforderung bedeuten, muss ich dir sagen es ist die beste Zeit mit Kindern anzufangen.

mediina19 19.01.2017, 18:48

wie meinst du das jetzt ?

0
wernher88 19.01.2017, 18:49
@mediina19

Positiv! Ich wurde mit 22 Vater und habe es nie bereut. Viel Glück!

1

Ich wollte immer sehr jung Mutter werden... Hat aber nicht geklappt. Nun merke ich, dass es - nun später - vllt sogar der beste Zeitpunkt war. Ich habe alles mitgenommen und muss nichts bereuen. Ich kann meinem Kind mit Lebenserfahrung zur Seite stehen und bin generell in allen Bereichen einfach im Leben angekommen... Mit Anfang oder Mitte 20 war es nicht so.

Ich finde junge Eltern klasse. Mit denen kommt man auch viel besser klar.

Ich war selber mit 20 Schwanger. Leider nur eine Hälfte der Schwangerschaft.

Das perfekte Alter.Zu Friedenszeiten waren wir alle mit 20 Eltern.

Hallo :)
Ich bin 21Jahre alt und im 7.Monat schwanger, zwar ungeplant, aber trotz der Verunsicherung und des Schocks am Anfang war Abtreiben für uns nie eine Option.
Wir freuen uns riesig auf unsere Kleine und bereuen nichts. :)

Liebe Grüsse ^^

karin69 20.01.2017, 08:41

Wenn man SOWAS bereut, kommt das situationsbedingt meistens auch erst in den Jahren später... 😩

0
MalaSmaracica 22.01.2017, 13:54

Vielleicht, muss aber nicht sein... ich hätte es sicher noch mehr bereut, wenn ich mir für den Abortus entschieden hätte, denn dann wäre bei mir die Frage gewesen, ob ich dann überhaupt noch jemals schwanger werden könnte...

0

Es gibt Leute die im Alter 20 Eltern sind,aber erst Leb dein Leben und kannst erst mit 30 oder 35 denken

Ja.. du kannst deinen Kindern doch nichts bieten... Außerdem hast du nicht die nötige Lebenserfahrung die man braucht wie ich finde

Mit 21/ 23 war die Familienplanung beendet. Zwei Kinder und gut war.

(Meine Frau war 21, ich 23)

Was möchtest Du wissen?