Kinderspielturm auf Nachbargrundstück

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

erstmal hab ich gedacht, Mensch, da ist mal wieder jemand dagegen, dass Kinder im eigenen Garten spielen, dann finde ich aber 5 m Höhe für Kinder schon sehr hoch. Warum sagt ihr einfach nicht eure Nachbarn, dass euch das Fenster zu eurer Seite hin stört? Wenn sie nicht darauf reagieren, dann fragt beim Amt nach.

Da müsstet ihr mal das zuständige Hochbauamt befragen. Ansonsten denke ich, man sollte seinen Mitmenschen nicht immer das Mieseste unterstellen, sondern einfach mal miteinander sprechen. Anell

Wir versuchen schon Jahre lang, mit ihnen zu reden, werden immer abgewiesen. Unsere gesamte Grundstücksgrenze wurde ihrerseits mit über 2m hohem häßlichem Sichtschutz und einem langen Schuppen versehen (wirklich kein schöner Anblick). Dahinter noch eine ca. 4m hohe Hecke.

0

Dann ruf am Montag mal das zuständige Bauamt an. Aber laß deine Wut bitte nicht an Nachbarskindern aus

Bis zu welcher Höhe gehört ein Grundstück mir?

Wenn Z.B. ein Flugzeug über mein Grundstück fliegt braucht die Fluggesellschaft mich nicht fragen, ob sie das darf. Also, wie tief müsste ein solches Flugzeug fliegen, damit mich die Fluggesellschaft fragen muss, bis zu welcher Höhe gehört das Grundstück mir????

...zur Frage

Höhenniveaustreitigkeit zuwischen Nachbargrundstück

Vor 10 Jahren haben mein Nachbar und ich ein Grundstück gekauft und darauf ein Haus gebaut. Da sein und mein Haus einen Höhenunterschied von etwa 2,7 Meter aufweisen haben wir nun an der Grundstücksgrenze Streitigkeiten wer bezahlt die Stützmauer beziehungsweise welches Niveau hat die Stützmauer.. Wir haben beide das Grundstück mit einem bestimmten Urgeländeniveau gekauft, dass mein Nachbar nicht mehr akzeptiert. Es gibt einen Höhenschichtenplan bei der Gemeinde der Spricht für meinen Nachbarn. Hier entsteht in etwa 1,5 Meter Unterschied zwischen Urgeländeniveau und Höhenschichtenplan von der Gemeinde zum Nachteil für mich. Reden mit dem Nachbarn ist fast nicht mehr möglich, er beharrt auf die Höhe von der Gemeinde. Was kann ich hier machen, ich wäre sehr dankbar.

Josef

...zur Frage

Gewohnheitsrecht an der Grundstücksgrenze?

An einer Mauer, die das Nachbargrundstück begrenzt, hat sich auf meiner Seite ein Efeugewächs in ca 20 Jahren prächtig entwickelt. Die Pflanze hat auch den kleinen Anbau hinter der Mauer bedeckt. Nun möchten die Nachbarn, daß die Auswüchse auf ihren Grundstück beseitigt werden. Ist diese Forderung berechtigt? Oder kann man nach vielen Jahren sagen, daß der Überwuchs im Einvernehmen erfolgte und aus dieser "Gewohnheit" das Beschneiden der Pflanze auf ihrem Grundstück Sache der Nachbarn geworden ist?

...zur Frage

Ziermauer an Grundstücksgrenze?

Hallo darf ich auf mein Grundstück eine Mauer ca. 3m.x3m (Höhe max. 2m ) in die Ecke setzen aus solchen Mauerelementsteinen? Muß hier ein Abstand zur Grundstücksgrenze erfolgen wie bei Hecken ? Eine Seite steht mein Zaun auf der anderen vom Nachbarn.

Es stellt in dem Sinne keine Einfriedung dar.

Vielen Dank

...zur Frage

3 Meter Abstand des Hauses zu welcher Grundstücksgrenze (s. Bild)?

Hallo,

wir möchten auf einem vorderen Grundstück, also zur Straße, ein Haus bauen. Dahinter befindet sich ein Hinterliegergrundstück. Von der Straße, entlang unseres Grundstücks führt eine Zuwegung zum Hinterlieger. Man muss ja 3 Meter Abstand zum Nachbargrundstück einhalten. Die Frage ist nur, ob dieser Abstand nun zur Zufahrt, da diese ja zum Hinterlieger gehört, eingehalten werden müssen oder zum "richtigen" Nachbargrundstück.

Falls zur Zufahrt, kann man dann trotzdem weniger als drei Meter bebauen, wenn dieser Nachbar damit einverstanden ist?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?