Kinderskateboard

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi shilo88!

Nimm einen 13er Schlüssel und dreh die Achsschraube (Kingpin)

etwas lockerer, schon ist die Lenkung weicher. Wobei 30-Euro

Kaufhausboards generell der größte Schrott sind. Wenn das Kind

genug interesse zeigt, am besten gleich ein Komplettboard von

z.B. Speed Demons oder Titus für ca. 80 Euro gekauft, sonst

vergeht dem/der Kleinen sehr schnell die Lust auf Grund von

extrem schlechtem Equipment. Und die Schoner nicht vergessen!^^

Ab einem gewissen Alter werden die Dinger zwar nicht mehr

angezogen, weil es nicht so stylish oder cool ist...., aber für die

ganz Jungen ist das unheimlich wichtig. o-k-! Viel Spaß, bye

INS

-

PS: Keine Angst beim 'lockern' der Schraube, sie ist trotzdem noch fest.

Das Teil ist so konstruiert, dass man einige Umdrehungen machen kann,

bevor sie wirklich keinen Halt mehr hat. Also auf keinen Fall so fest anziehen,

wie man es von normalen Schrauben gewohnt ist, die ja immer lockerer werden,

wenn sie nicht richtig angezogen sind. Das ist bei den Skateboardachsen nicht

der Fall, also ruhig so einstellen, dass eine vernünftige Lenkung vorliegt.

Was möchtest Du wissen?