Kindersitz mit 5punktgurt mit 13 Jahren?

Das ist der Kindersitz - (13 jahre, Zwang, Kindersitz)

5 Antworten

Hallo Conni991,

vom Prinzip her, ist gegen einen Kindersitz, bei deiner Größe, nichts einzuwenden.

Aber ich finde den Fünfpunktgurt und die Kindersicherung arg bedenklich, zumal der Fünfpunktgurt, bei normalen Kindersitzen, nur bis 18 kg zugelassen ist und die Kindersicherung, eine freiheitsentziehende Maßnahme darstellt.

Rede doch mal mit deinen Eltern, das sie zumindest den Fünfpunktgurt und die Kindersicherung weglassen, 

weil der Fünfpunktgurt und die Kindersicherung, bei einem Unfall, schnell zur Gefahr werden könnten, da der Fünfpunktgurt, nicht mehr für dein Gewicht zugelassen ist und du dich bei der Kindersicherung, nach einem Unfall, nicht selber aus dem Auto befreien kannst.

Woher ich das weiß:Hobby – Allgemeines Interesse

Was spricht denn gegen einen Kindersitz ich finde es gut dass deine Mutter dich in den Kindersitz mit 5 Punkt Gurt setz ein Kindersitz mit 5 Punkt Gurt ist viel sicherer als herkömmliche Kindersitze (Sitzerhöhungen) alleine wegen dem Seitenaufprallschutz du kann auch viel besser darin schlafen Mann rutscht nicht nach vorne nicht zur Seite und nicht nach unten beim Schlafen du fandest den anderen kindersitz bei deinem Freund ja auch gemütlich und bequem also warum nicht nach deiner Größe brauchst du ja e einen Kindersitz und wenn er dir dann auch noch passt und bequem ist dann solltest du ihn auch nutzen das mit der kindersicherung ist blöd gelaufen aber selbst schuld wenn du dich selber ab schnallst strafe muss sein bis zum Schluss wenn deine Mutter sich beeilt dich immer schnell ab zu schnallen und dich nicht im Kindersitz vergisst ab zu schnallen dann ist das ja kein Problem die gurte von 5 Punkt Gurt müssen festsitzen sonst helfen sie nix du kannst ja auch mit deiner Mutter Kompromisse treffen wie du schnallst dich selber an und deine Mutter zieht noch mal die gute nach und überprüft noch mal alles und deine Mutter schalt dich eben ab und auf langen sowie kurzen Autofahrten ist der Kindersitz echt praktisch das Anschnallen geht schnell, das abschnallen auch, du kannst dich nicht selber abschnallen, er ist bequem, man kann darin viel besser schlafen, beim Schlafen rutscht man nicht weg, der Seitenaufprallschutz ist besser, und die Sicherheit auch

Und wenn deine Mutter will dass du dich in den Kindersitze sitzt dann tut es für dich und für Sie wegen deiner Sicherheit und weil deine Mutter ist nur gut mit dir meint

PS: immer kindersicherung in der Autotür drin lassen ist viel sicherer für dich für euer Auto und andere Autos

LG

ich muss ohne, dass ich gesagt habe, dass ich ihn gemütlich finde mit 13 auch noch in einem Kindersitz 3-Punkt sitzen bei mir ist ein Schloss am Gurt, das sie aber erst reinmacht, wenn ich mich wieder ohne erlaubnis abschnalle. Ich bekomme ihn auch nicht weg.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich habe auch einen Kinersitz mit 13. Wie du den Sitz wieder wegbekommst weiss ich nicht wenn ich es wüsste müsste ich selbst nicht mehr in so einem Sitz sitzen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ne ich finde es gut das du im 5 punkt sizt mit Kindersicherung drin wo sich abschnallt bekommt ne kindersicherung rein ganz einfach

Was möchtest Du wissen?