Kindersicherungsprogramm um PC-Konsum der Kinder zu kontrollieren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde so ein Programm nicht installieren. Bei jüngeren Kindern kann man ja vorgeben, bis 18.00 Uhr und dann kommt Ihr Abendessen und wir machen noch etwas gemeinsam. Bei älteren Kindern liegt der Reiz darin, dass sie mit anderen online zusammenspielen. Und das ist nun mal heute die Zeit. Man geht - gerade in der dunklen Jahreszeit - nicht mehr raus. Sie spielen online. Und wenn es das früher gegeben hätte, hätten wir es auch so gemacht. Ich würde es nicht verbieten. Aber auch sehen, dass sie mal ins Kino kommen, wenn was schönes läuft oder mal gemeinsam mit Freunden ne Pizza essen gehen. Also auch Treffen außerhalb des PC. Und zeige Interesse an den Spielen, damit Du weißt, was sie da spielen. Verbieten bringt gar nichts, dann gehen sie wo anders hin und spielen da. Alles hat seine Zeit,und alles geht auch wieder vorbei. Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?