Kindersicherung ausschalten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, gibt es. Als Tastenkombination.

Da Du gerade dabei bist, Deine Selbständigkeit von Deinen Eltern zu entwickeln, halte ich es aber für angebracht, daß Du diese gleich RICHTIG übst!

Du hast also richtig festgestellt, daß Du eine - "Sperre" - gegen "Einschalten" - auf einem "Notebook" hast - die auf irgendeine "Tastenkombination" reagiert.

Da Du offensichtlich noch nicht weißt, was eine "Suchmaschine" ist, lernst Du die jetzt kennen!...

Ganz oben rechts - in JEDEM Browser - gibt es ein "Suchfeld". Da tippst Du jetzt bitte mal die genannten Suchbegriffe ein! Wenn Du Google benutzt, landest Du sofort auf einem Treffer. Die anderen Suchmaschinen dürften nicht wesentlich schlechter sein.

Diese "Suchmaschine" verwendest Du ab heute JEDESMAL, wenn Du Dich über IRGENDWAS informieren willst! Nebenbei natürlich auch Foren wie GuteFrage, keine Frage! Aber das selber Suchen und Finden macht noch viel mehr Spaß!

Tu mir aber den Gefallen, Deinem Vater zumindest mal bei Gelegenheit anzudeuten, daß Du in die qualitativ nächst höhere Phase der Computernutzung eingetreten bist, ja?!

P.S.: Sorry -kleines Versehen meinerseits: Der Begriff "Einschaltsperre" (im Stück) anstatt "einschalten" und "sperre" (getrennt) führt zum sofortigen Treffer. Sonst müßtest Du noch eine Weile blättern...

0

Es gibt keine Sperre die verhindert das der Rechner eingeschaltet werden kann. Der Rechner hat einen Defekt und gehört in die Werkstatt.

Mein Vater bekommt den auch immer an , will es mir aber nicht sagen. Er hat also keinen Defekt !

0

vielleicht ist der Akku lehr

Neee.

0

Das heißt der akku ist leer oder der pc kaputt

Nein , das ist er nicht sicherlich nicht. Mein Vater bekommt den auch immer an , will es mir aber nicht sagen. Gründe dafür nenne ich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?