Kinderschutzbund beitreten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke, dass du als Mitglied hauptsächlich zahlen sollst, damit der Kinderschutzbund alles finanzieren kann.

Snappycat 16.06.2011, 21:49

hmm dann ist es ja kein wunder das da viele nicht helfen wollen/können =/

0
jimmini 16.06.2011, 21:56
@Snappycat

Tatsächlich ist nur "finanzielle" Hilfe gefragt ..naja..INformiere Dich gut oder mach maln Testanruf aus der "Not" heraus . Du wirst staunen wie wenig Rat und Unterstützung Du bekommst..

0
SweetHardstyle 16.06.2011, 21:57
@Snappycat

Ich weiß ja nicht wie alt du bist... Bei uns gibt es ab einem gewissen Alter die Möglichkeit, ehrenamtlich dort zu arbeiten, indem man zu "Problemfamilien" geht und der Mutter beim Haushalt hilft oder den Kindern bei den Hausaufgaben. Ansonsten müssen die Mitglieder wirklich nur zahlen.

0
SweetHardstyle 16.06.2011, 21:58
@jimmini

Ich denke, das kann man so pauschal nicht sagen. Meine Cousine ist zur Zeit dort in Betreuung. Bei uns in der Stadt setzen sich die Mitarbeiter sich richtig ein und geben langfristige Hilfe.

0

Der Kinderschutzbund ist nur ein Verwaltungsapparat, der sich selbst verwaltet.Ruf dort an und lass Dir schildern was sie so machen . In der Not hilft maximal die Caritas.

Was möchtest Du wissen?