kinderreha kur bei übergewicht

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, der erste Weg wäre diorekt zum Kinderarzt und der steckt die medizinischen Möglichkeiten ab und rät auch vielleicht zu einer Kur. Wobei ich denke, dass diese wahrscheinlich eher ambulant als stationär ablaufen würde. Aber zum Ablauf: der Arzt kann die einen Kurantrag vermitteln, den ihr am besten gemeinsam ausfüllt. Solte es doch eine stationäre Kur werden kann der Arzt hier schon empfehleungen für einen gewünschten Kurort aussprechen. Der Antrag geht dann zur Krankenkasse, die prüfen das und ihr bekommt eine Antwort. Ist dies eine Genehmigung ist es toll, ist es eine Ablehnung geht ihr in den Widerspruch. Wenn du noch mehr ur Kur und dem Antrag usw wissen willst, dann schaue doch mal hier: www.die-neue-kur.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

zunächst mit dem Kinderarzt klären, welche Maßnahmen er für notwendig hält. Ggf. stellt er ein Formular zur Anregug einer Kur aus.

Damit kann man dann mit der Krankenkasse die weiteren Schritten absprechen. Ggf. sind auch Präventionskurse hilfreich.

Eine Kur wird nur genehmigt, wenn alle anderen Maßnahmen ausgeschöpft sind.

Auch Selbsthilfegruppen haben oft nützliche Tipps:

http://www.nakos.de/site/grundlagen-und-erfahrungen/selbsthilfegruppen/finden/

Gruß

RHW

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie unten schon gesagt musst du erst einmal mit deiner Tochter einen Kinderarzt aufsuchen, damit er das Übergewicht vestellt, anschließend musst der Kinderarzt eine Kur anordnen, damit ein Antrag bei der Krankenkasse eingereicht werden kann, die dann die kosten übernimmt, zumindest den größten Teil, einen Eigenanteil müsstest du wohl selber zahlen. - Da bin ich mir nicht sicher, aber ich glaube das die Kostenbeiträge von dem Erfolg der Kur abhängig ist, aber das kann ich nicht unter Garantie sagen -

liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der erste Weg wäre zum Kinderarzt, was sagt er denn dazu, was hast du alles schon versucht? Danach zur Krankenkasse, ich denke mal, dass der Kinderarzt dir dafür was mitgeben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vom Kinderarzt einen Befürwortung zur Krankenkasse schicke mit Antrag auf Kur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein artzt muss dir die Kur verschreiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?