KInderrechtsverletzungen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

liebe lillilu....leider werden in jedem Land jede Minute die Rechte der Kinder (mehr oder weniger) verletzt....schon das Anbrüllen eines Kindes verletzt seine kleine Seele...dazu fällt mir das wunderschöne Lied von Bettina Wegner:

Sind so kleine Hände, winz`ge Finger dran. Darf man nie drauf schlagen, die zerbrechen dann.

Sind so kleine Füsse, mit so kleinen Zehn. Darf man nie drauf treten, könnsie sonst nicht geh`n.

Sind so kleine Ohren, scharf und ihr erlaubt. Darf man nie zerbrüllen, werden davon taub.

Sind so schöne Münder, sprechen alles aus. Darf man nie verbieten, kommt sonst nichts mehr raus.

Sind so klare Augen, die noch alles sehn. Darf man nie verbinden, könnn sie nichts versteh`n.

Sind so kleine Seelen, offen und ganz frei. Darf man niemals quälen, geh`n kaputt dabei.

Ist so`n kleines Rückgradat, sieht man fast noch nicht. Darf man niemals beugen, weil es sonst zerbricht.

Grade klare Menschen, wärn ein schönes Ziel. Leute ohne Rüchgrat, habn wir schon zuviel.

In jedem Land, in dem Kinder überhaupt explizite Rechte haben.

Wo es Rechte gibt, gibt es auch immer Rechtsverletzungen.

lillilu 25.02.2010, 17:47

stimmt, thx

0

Ich würde sagen, in jedem Land. Denn es gibt (leider) überall mißhandelnde Eltern, schlagende Lehrer oder sex.Mißbrauch von Minderjährigen.

Vermutlich meinst du aber Kinderarbeit (wie in Indien, Pakistan oder China) oder Kindersoldaten (wie im Sudan).

In Deutschland durch unser Bildungssystem!

Was möchtest Du wissen?