Kinderrätsel gesucht für 4-6 Jährige...

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

meine geliebte oma hat mir immer briefe geschickt mit rätseln, bildern und reimen. hier ein paar davon für dich:

1.im wald und garten lebt ein tier das macht im winter zu die tür. geht es im frühling wieder aus bleibt es doch immer halb im haus. was ist das?

2.auf dem berge sinai wohnt der schneider kikeriki seine frau die margarete sass auf dem balkon und nähte. fiel herab, fiel herab, und das linke bein brach ab. kam der doktor hinkemann leimt das bein mit spucke an.

3.die rose, die hat ecken. der pudding wächst auf hecken. der ziegelstein soll schmecken???

4.immer muss ich gehen, niemals darf ich stehen, darf weder langsam noch zu schnell mich drehen.

5.du spürst ihn und fasst ihn nicht, du greifst ihn an und hast ihn nicht, du hörst ihn und siehst ihn nicht, du rennst davon und fliehst ihn nicht.

6.zwei sind's, die nebeneinander steh'n, alles gut und deutlich seh'n; nur immer eins das andre nicht, und wär's beim hellsten tageslicht.

7.jedem zeigt er ein anderes gesicht. selber hat er keins.

8.ich bin nicht gans, nicht huhn, nicht taube, nicht minder nützlich doch als sie. hab keinen kamm und keine haube, bin doch ein schönes federvieh. mein name reimt sich auf rente, und somit bin ich eine ......

9.wer sitzt da auf unserem dach und raucht, der weder pfeif noch tabak braucht?

10.am morgen ist es lang, am mittag kurz und klein, am abend ist's am längsten, und nachts ist's gar nicht da.

11.wer ist so klug, wer ist so schlau, dem schüttl' ich was vom bäumchen. 's ist innen gelb und außen blau, hat mitten drin ein steinchen.

12.der arme tropf hat einen hut und keinen kopf. und hat dazu nur einen fuß und keinen schuh.

13.ich weiß ein kleines weißes haus, hat nichts von fenstern, tür und toren. und will der kleine wirt heraus, so muss er erst die Wand durchbohren.

14.es fällt herab vom himmel, ist weißer als schimmel, ist wie ein bettchen weich, zerfließt wie wasser gleich und macht dann alles nass. was ist wohl das?

Der himmel hat's, die erde nicht, die mädel haben's, die frauen nicht, der teufel hat es und gott nicht, der lenz zuerst, der michel z'letzt.

niemand und keiner wohnten in einem Haus. niemand ging hinaus, keiner ging raus. Wer blieb drin?

keiner ging voran. keiner ging in der mitte. keiner ging hinten. wie ging das wohl zu?

hier noch ein netter link:www.kinder-aktuell.de/kinderaetsel/kostenlose-raetsel-fuer-kinder-72/ -

und darüber hinaus , was ich noch heute liebe und mit dem ich meine familie und freunde des öfteren in den wahnsinn treibe: schnitzeljagd!!! erst letzte woche fand ich zufällig das handy meines bruders. anstatt es ihm einfach zu geben hab ich im ganzen haus kleine rätsel versteckt ;D

lg, ikanaria

Ich selbst kenne leider keins, bzw. es fällt mir keins ein. Aber gib bei google mal Kinderrätsel ein, da gibt es mehrere Seiten, auf denen welche sind. Mit etwas Glück findest du da passende.

Stimmt, hätt ich gleich drauf kommen können :)

0

Kinder in dewm Alter lieben Spaßgeschichten. Das heißt, in Geschichten und Märchen werden bewußt Fehler eingebaut, die die Kinder finden müssen und diese dann berichtigen.

Sollte man Kinder aus DISZIPLINSGRÜNDEN schlagen dürfen?

In der Schule kam die Frage in Geschichte auf, bei 'Schule damals vs. heute'. Der Hinweis ob es heute wieder eingeführt werden soll kam wohl eher von "uns", der Nerd-Gruppe, die total genervt von den ganzen Rabauken sind, die die Schule unsicher machen. Ich bin auf einem Gymnasium und frage mich, wie manche Menschen es eigentlich geschafft haben, solange zu überleben.

Genauer zur Frage: Wer die Schule besucht hat (in den letzten Jahren) weiß, wie das Verhalten dementsprechend war. Bei mir ist es zumindest so: - Rumgeschreie - Mobbing - Ausgrenzung (selbst im Unterricht) - Proleten - ...

Es sind Einzelheiten, die mich stören. Sei es das bloße Rumschreien im Gang oder das Laut sein bei Einzelarbeit. Katastrophal. Ein Klischee, dass ich wohl die Schule als einen unruhigen Platz sehe, obwohl es doch ein Platz der Bildung sein soll, welches es nun mal von 45 Minuten von einer Schulstunde, nur 20 Minuten oder 30 Minuten sind, daher die Mehrheit den Unterricht stört. Ich hoffe den folgenden Satz zitieren manche; Ich finde, dass Freiheiten schön sind, aber man sie in Zaum halten muss, sodass ein Gemeinsames miteinander funktioniert.

Mich würde nun interessieren, wie es damals war, als noch der Schlagstock und dergleichen verwendet wurden und was ihr zu dem Thema meint.

Ich wanke da zwischen zwei verschiedenen Seiten und möchte mir ein paar Meinungen abholen.

EDIT: Ich möchte nicht alles pauschalisieren, jedoch musste ich schon manchmal die Schule wechseln und da war es auch nie besonders ruhiger. Bitte um Verständnis!

...zur Frage

Kennt jemand Angebote im Kindergarten Ich bräuchtr Ideen für 2-3 jährige Kinder?

Hallo meine Frage ist ^^ kennt jemand Angebote für den Kindergarten für 1-2 jährige Kinder etwas was sie leicht und schnell verstehen können und nicht zuschwer ist. Es kann basteln, malen, singen alles dabei sein. Danke schon im Vorraus :)

...zur Frage

Teeneger Filme gesucht?!

Hay Leute meine Freundinnen übernachten heute bei mir und wir würden gerne Filme anschauen am besten teenie so für 14-16 jährige :) kennt ihr vllt welche ? Danke in voraus :)

...zur Frage

Kennt ihr coole Lieder Für eine Party 12-15 jährige die dazu richtig abtanzen und feiern können?

...zur Frage

Ich brauche schnell mal schwere Rätsel die sich Reimen

Hallo,

Ich brauche richtig schwere kinderrätsel die sich reimen,sie solten aber bitte richtig,richtig schwer sein,sie müssen sich aber nicht unbedingt reimen,

danke im vorraus

...zur Frage

Frage die niemand beantworten kann aber vll kennt ihr mir diese Frage beantworten?

Frage: wieso läss Gott Kinder sterben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?