Kinderpatenschaft für deutsches Kind - Ist das möglich?

3 Antworten

So ähnlich. Es gibt in allen armen Großstädten (z. B. Duisburg) Projekte, die Bildungspatenschaften aufbauen. Du würdest dann mit einem Kind zusammengespannt, das benachteiligt ist. Dann wird geschaut, was du kannst und was du machen willst. Manche nehmen die Kinder und gehen mal mit denen in den Zoo oder ins Schwimmbad oder ein Eis essen, manche geben Nachhilfe - kommt drauf an. Dass du irgendwohin Geld spendest und das wars ist nicht vorgesehen. Obwohl, wenn du die Bildungsvereine finanziell unterstützt, die können schon etwas damit anfangen.

Welche Organisation für Kinderpatenschaft seriös?

Hallo zusammen,

mein Mann und ich möchten gerne eine Patenschaft für ein Kind in Afrika übernehmen. Leider sind wir etwas unsicher, welcher der vielen Organiationen wir vertrauen können, d.h. die Mittel auch wirklich da ankommen wo sie sollen. Hat hier jemand Erfahrungen gemacht und kann uns Rat geben?

Danke und LG

...zur Frage

Ausziehen mit 19 bitte bitte Hilfe?

Der Text war wohl zu groß

...zur Frage

Was macht eine Sozialstation?

Hallo mein Opa hat jetzt die Pflegestuffe 3 bekommen (545 Monatlich). Ich und meine mutter wollen das jetzt so oft wie möglich mit diesem Geld eine sozialkraft zu uns kommt . Meine frage ist jetzt was tut diese Sozialkraft und wie teuer ist sie ?

...zur Frage

Familie total idiotisch?

Hi! Ich habe zurzeit ein sehr großes Problem mit meiner Familie. Eigentlich ist dieses Problem konstant und kränkt mich immer wieder. Also, meine Eltern streiten sich sehr oft. Seitdem ich ein Kind bin streiten sie und es kann bis zu 2 Monate dauern, bis sie sich wieder vertragen. Bei diesen Streits kommt es oftmals zu verbalen Formen von Gewalt und so etwas hat mich immer geprägt. Meine Mutter lässt daraufhin ihre Wut immer bei mir aus und sagt direkt, dass ich unverschämt bin, weil ich normal rede oder im gemäßigten Ton Fragen stelle. Zum Beispiel ist sie heute an meinem Zimmer vorbeigelaufen und plötzlich stehen geblieben und ich hab nur gefragt Was los sei und sie hat daraufhin fast die ganze Wohnung zusammengeschriehen und total ihre Kontrolle verloren und behauptet eben, dass man mir keine Fragen stellen könnte (obwohl sie sogar nur geschaut hat?!). Zudem schreit sie mich an wenn ich mal in die Küche gehe und mir ein Brot schmiere und schreit dass ich viel zu dick wäre obwohl ich eigentlich total im Durchschnitt bin und versucht mein Selbstwertgefühl oft zu brechen, auch indem sie sagt, dass ich nicht hübsch sei. Außerdem sind meine beiden Schwestern nicht besser. Beide sind viel zu stolz sich einmal für eine Beleidigung bei mir zu entschuldigen und werden direkt aggressiv wenn man mal fragt, Ja wo bleibt das bitte oder zuerst entschuldigst du dich mal. Ich bin die einzige ruhige Person eigentlich in der Familie. Ich schreie eigentlich nie, da ich weiß wie es mich damals geprägt hatte. Meine Schwestern behaupten nun ich wäre nicht mit ihnen auf einem Niveau und degradieren mich auch ständig und versuchen mich einzuschüchtern aber ich kämpfe stark dagegen an. Was würdet ihr in so welchen Lagen tun?

...zur Frage

Kircheneintritt für Patenschaft?

Hallo! Ich bin gefragt worden, ob ich Patentante werden möchte...an sich ja superschön - ABER: Ich bin letztes Jahr aus der Ev.Kirche ausgetreten, da mich diese ganzen kirchenpolitischen Desaster wirklich stören und ich nicht einsehe, mit meiner Kirchensteuer dies auch noch zu unterstützen. Nun stellt sich mir die Frage, was ich nun tun soll... Ich freue mich sehr über den Wunsch der Eltern und bin mir der Verantwortung einer Patenschaft absolut bewußt! Ich kann ja als Nicht-Kirchenmitglied sog."Taufzeugin" sein. Habe ich dann auch die gleichen Rechte, wie eine "Taufpatin" wenn mal was passieren sollte? Oder kann ich für die Patenschaft kurz vor der Taufe wieder in die Kirche eintreten - und ggf. kurz darauf wieder austreten? Wäre wirklich toll, wenn mir da jemand eine ehrliche und nicht kirchenpolitisch geprägte Antwort geben könnte...!! :-)) Danke!!

...zur Frage

Patenschaft mit kindern in Madagaskar.Wie?

Hallo zusammen! Ich möchte gerne ein Kind in Madagaskar unterstützen und mit ihr schreiben, nicht nur Geld sogar auch Anziehsachen für sie schicken , usw. Ich habe aber noch nichts passendes gefunden. Habt ihr vielleicht eine Organisation oder so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?