Kindern Windeln unter Skianzug anziehen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja es heisst ja nicht Pisste, sondern Piste.

Habe mich gerade eingeloggt und schon der erste Lacher am Morgen, danke ;-)

0

Bring Deiner Tochter bei die Pipi Pappe zu benutzen. Dann kann sie auch im stehen pinkeln. Dein Sohn sollte das auch so können und keine Pampers brauchen ;) Falls nicht wäre es mal eine gute Gelegenheit ihm das bei zu bringen.

Wie gesagt: www.pipi-pappe.de

Viel Spass auf der Piste :)

0

Meine Kinder haben mit 2 und 3 das Skifahren angefangen. Es macht ihnen sogar Spaß! Wenn hier jemand meint "Kinder gehören nicht auf die Piste" argumentiere ich einfach, dass man es nur lernt, wenn man mit 3 anfängt - sonst wird es nichts!

Wichtig ist, das es den Kindern Spaß macht! Das hat nichts mit Egoismus zu tun. Skifahren mit Kindern ist anstrengend und hat nichts mit dem zu tun was ich als Spaß beim Skifahren verstehe. Du stehst viel rum, fährst nicht ins Gelände... Aber die Freude der Kinder entschädigt dafür. Man kann nie früh genug anfangen! Im ersten Winter hatten die Kinder schon weit über 30 Skitage und waren sehr traurig als die Saison vorbei war.

Zum Thema Winden: Ja! Warum wird um Windeln bei manchen so ein Hype gemacht? Was haben Windeln mit Babies zu tun? Wenn die Kinder sie akzeptieren würde ich ihnen sofort eine anziehen. Wenn dann bei anderen Kindern der Skitag wegen nasser Hose frühzeitig beendet wird - mit Weinen und sehr kaltem Hintern - kann man noch etwas Spaß haben. Tatsache ist, dass sich die Kinder auf der Piste auf vieles konzentrieren und man am Lift oft auch noch anstehen muss. Die Klos sind teilweise weit entfernt und man bracht schon sehr lange, bis man da ist.

Wir haben immer gefragt, ob sie eine Windel anziehen wollen und auch kein "Du bist jetzt ein Baby" Hype damit gemacht! Es gibt auch genug erwachsene Menschen, die auf Windeln angewiesen sind. Für diese wäre das genau so eine Verhöhnung wenn man auf den Rollifahrer zeigt und sagt: "Der ist noch ein Baby, weil er nicht laufen kann!"

Wir hatten unserer Tochter während den ersten 2 jahren skischule (sie war damals 5 resp. 6 jahre alt) auch Windeln angezogen, weil sie noch nicht so lange trocken war und immer wieder mal einen Unfall hatte auf dem nachhauseweg vom Kindergarten, etc... Gerade beim Skifahren mit dem ganzen anstehen am SKilift und vor der Toilette etc, hatte sie dann Angst dass sie es nicht mehr schaffen würde und dann haben wir ihr gesagt: "schau was wir machen können, wir haben noch pull-ups im Keller, wir können die ummachen dann passiert sicher nichts." sie war dann einverstanden und so haben wirs gemacht. Man muss sagen dass die allermeisten Skilehrer eigentlich genug Pipi Pausen einlegen, aber ihr war es einfach wohler so - und zwei drei mal kam sie dann auch nach der Skischule mit einer nassen pampi zurück aber meist klappte das super.

bei pampers (ausser es sind eben Höschen zum runterziehen) musst du dir einfach bewusst sein, dass es für die Kids kaum möglicg sein wird die an und abzuziehen auf der toilette - vor allem in der ganzen skimontur -> diene Kids werden also auch z.B. beim Mittagessen in die pampi pullern müssen... aber wenn das ihnen nichts ausmacht...

Was möchtest Du wissen?