Kindermöbelidee von einem Möbelschreiner herstellen lassen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alles ein wenig schwierig, doch setze Dich doch mal mit der IHK in Verbindung und schildere grob Dein Vorhaben. Irgendwie solltest Du Dir Deine Idee auch schützen lassen und sicher möchtest Du erstmal testen, ob die ankommt usw., doch Ideen kann man klauen.

Dann mache Dir doch mal Gedanken, ob Du nicht besser eine UG gründest und somit aus der Privathaftung raus wärest.

0
@Welfenfee

http://www.existenzgruender.de/DE/Weg-in-die-Selbstaendigkeit/Vorbereitung/Gruendungswissen/Rechtsformen/UG-haftungsbeschraenkt/inhalt.html

Mit der Aussage solltest Du sehr vorsichtig umgehen.

Haftung

Es gelten die Haftungsregelungen des GmbH-Gesetzes. Dazu gehört auch die Insolvenzantragspflicht, deren Verletzung strafbar ist und die Geschäftsführer in die persönliche Haftung bringt. Gegenüber Gläubigern haftet die UG
– in der Regel – nur mit ihrem Gesellschaftsvermögen. Die
Gesellschafter haften nicht mit ihrem privaten Vermögen, allerdings gibt
es Ausnahmen. Beispiele: Gesellschafter haften zusätzlich mit
Privatvermögen bei persönlichen Krediten oder Bürgschaften. Sie haften
auch persönlich bei Verstößen gegen die strengen Regeln über das GmbH-Kapital sowie bei der so genannten Durchgriffshaftung (z.B. bei bestimmten Schadenersatzansprüchen).

0

Wenn ich Du wäre ...

wäre mein erster Schritt, einen Schreiner persönlich zu kontaktieren.

Wie lässt sich das umsetzen, Fragen bzgl. der Sicherheit kann er dir sicher auch beantworten. Zudem ist eine kleine Schreinerei eher in der Lage, deine Idee umzusetzen. Ein großer Hersteller fertigt eher Massenware, mit 10 Stück kommst da nicht weit. Des Weiteren solltest du dir überlegen, wie du die Möbel vertreiben willst.

Wenn Du weitere Fragen hast, kontaktier mich gerne.

Was möchtest Du wissen?