Kinderlos wohin gehen?

Ist das der Freund, der dich vor zwei Tagen verlassen hat? 🙄

Er hat sich am gleichen Tag umentschieden. Jetzt suchen wir eine gemeinsame Wohnung und alles wird gut ... Ich hoffe und bete .

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er muss natürlich zum Urologen gehen...Spermiogramm machen lassen und Untersuchung.Wieso Du alleine hingehen..das wäre doch völlig unsinnig?

Damit wartet ihr seit 4Jahren? So lange schon? Ohne es..anders zu versuchen..?

Mit PCO ist es nicht einfach,schwanger werden zu können...Näheres könnte Dir ein Gynäkologe=Frauenarzt beantworten.

Wurde schon eine Hysterosalpingographie gemacht..ob Deine Eileiter durchgängig sind?Das ist..eine "radiologische Untersuchung mit Kontrastmittel"..

Kinderwunschbehandlungen führen z.B. die Gyn. Ambulanzen von Unikliniken durch, es ist auch eine Kostenfrage (die sind hoch!)und werden meist nur bei Ehepaaren von Krankenkassen getragen..selbst zahlen kann man das natürlich auch.

Vielleicht hättest Du bessere Chancen-mit einem anderen Mann ein Kind zu bekommen, aber das können euch auch nur Fachärzte beantworten, die das analysiert, untersucht und beobachtet haben.

Woher ich das weiß:Beruf – engagiert und interessiert beruflich tätig

Ja das mit dem heiraten war immer mein Wunsch. Ich hab jahrelang genervt das er zum Standesamt gehen soll mit mir. Er sagt nur dumme gehen zum Standesamt . Das ist absolut nicht meine Meinung. Ich wäre schon 2017 verheiratet aber ich konnte ihn nicht zwingen. Ich finde es auch absolut dumm und irre das ich da morgen hingehen soll ohne ihn. Das werde ich auch nicht tun. Ich bin echt am überlegen und suche Gründe da morgen ohne ihn hinzufahren aber mir fallen keine ein. Eine Hysterosalpingographie wurde noch nicht gemacht aber hat er meine eileiter bei der Operation nicht gesehen? Hat er das nicht bei der op schon begutachtet? Da gehe ich von aus... aber ich werde beim nächsten Termin bei meinen Arzt mal nachfragen. Ich liebe jamal aufrichtig und würde schon gerne ein Kind mit und von ihm haben . Ich hab auch schon vorgeschlagen das ein anderer mich schwängert und er das Kind als sein eigenes großzieht aber da ist er laut und böse geworden und meinte das würde er nicht wollen . Und für eine Adoption sind wir auch viel zu jung ... Danke für deine Antwort und ich werde bei meinem Arzt auf jeden Fall nachfragen wegen der Hysterosalpingographie .

0
@xHoneygirl98x

....ich will Dir nicht in Deine Partnerschaft reingrätschen..aber wenn Du erst Anfang 20 bist oder so-dann ist er der falsche Mann.

Keiner steht mit Luftgewehr da und nötigt ihn zur Eheschliessung,aber wenn er nicht heiraten will-vielleicht NIE-Du aber schon, das kann nichts geben.

Normalerweise heiraten Männer eine Frau und warten nicht zu lange, die sie sehr lieben..gut nicht alle und ein Trauschein garantiert kein Lebensglück.

Aber seine Haltung, nicht zum Urologen zu gehen..am Ende hatte er als Kind eine Op oder (mal gekifft früher?) und Hodenkrebs gehabt und hat es Dir nicht gesagt, dass er gar nicht zeugungsfähig ist und das am Ende..schon länger weiß?

Vermutlich wurdest Du operiert..eine sog.Laparaskopie-also eine Bauchspiegelung..in diesem Fall mit Sonden also "Sichtgeräten"nachgeschaut, inwieweit Deine weiblichen Organe ausgeprägt sind? Was wie untersucht wurde..hast Du keine Befundkopien vom Hausarzt erhalten..was der Gynäkologe schrieb zur OP..nach der OP?

Falls Du eine Zweitmeinung einholst und falls Du Dich entscheidest, zur weiteren Behandlung eine Uniklinik aufzusuchen..brauchst Du allemal die Vorbefunde.

Nur..falls er absolut nicht heiraten will,dann sagt er vielleicht auch, dass ein Kind nicht von ihm wäre und Du stehst alleine da..es ist kein Gefängnis..eine Ehe..aber ein Bekenntnis..ich bin kein Verfechter..aber ich hab schon einiges erlebt,..weil ich nicht mehr so jung bin u.A..

Man sieht die Dinge anders, wenn man noch sehr jung ist und hofft, dass alles anders und gut wird.Aber wenn er JETZT schon sagt..er will nie heiraten, dann hast Du den falschen Mann als Kindsvater rausgesucht.

Das ist wie..Hausbau und Kind(er)wunsch oder nicht, beides ist möglich oder Umzug, und wenn da Paare nie eine Einigung finden, passt die Lebensplanung einfach nicht.Es passiert sehr viel..Dinge verändern sich und manchmal entwickelt man sich nicht gemeinsam weiter.

Ich wünsche Dir,kluge Überlegungen und noch bessere Entscheidungen für Dein Künftiges Leben.

PS: Normalerweise lässt sich AUCH vor allem der Mann auf Zeugungsfähigkeit untersuchen,BEVOR der Partnerin Operationen zugemutet werden.Junge Frauen werden meist leicht schwanger..normalerweise.

1
@xHoneygirl98x

Vor eingreifenden Untersuchungen bei der Frau ist zunächst eine Spermauntersuchung angezeigt.

0

Google nach Urologe... Und es macht mehr Sinn, wenn ER da hingeht. Hat dein Arzt bei dir denn schon Untersuchungen gemacht wegen Eisprung?

Nein . Das hat er nicht. Er hat aber mit einer Flüssigkeit damals bei meiner op getestet ob die Gebärmutter funktioniert . Heißt das urologe ... Ich dachte orologe 🤣. Das ist ja peinlich ^^ ... naja danke für deine Antwort und JA das finde ich auch das er da hingehen muss und nicht ich .

0

Was möchtest Du wissen?