Kinderlärm und Ballspielen im Garten

5 Antworten

Mittagsruhe besteht in vielen Orten. Diese Mittagsruhe bezieht sich aber nur auf teschnischen Lärm Kimderlärm fällt aber nicht unter teschnischen Lärm nach § 1004 BGB. Zitat des Urteils BGH: "Der von Kindern verursachte Lärm kann zwar möglicherweise, wie jeder andere Lärm, eine Belästigung des Nachbarn darstellen, er ist jedoch zur Tageszeit keine wesentliche Beeinträchtigung im Sinne vom § 1004 BGB. Der von Spielplätzen, Schulen und Kindergärten ausgehende Lärm stellt eine übliche Lärmbelästigung dar. Die Einhaltung einer Mittagspause oder die Rücksichtnahme auf Nachbarn mit atypischen Arbeitszeiten (Schichtarbeiter und Nachtarbeiter) kann von Kindern nicht gefordert werden."

Kinder und Jugendliche dürfen nach Ansicht des Bundesgerichtshofes (BGH) ruhig mal laut sein.

es ist nicht erlaubt wenn ihrte kinder auf nachbars gründstück gehen.und ab22 uhr herrscht nachtruhe...ich glaube nicht das sie um diese uhrzeit noch draussen spielen.:)ach übrigens:die mittagsruhe von 12-15 uhr....wenns zu laut wird,darf die polizei gerufen werden.

Mittagsruhe - auch nur ein weit verbreiteter Rechtsirrtum.

0

Es gibt, soweit ich weiß, eine Mittagsruhe, ja. Und man darf erst ab einer gewissen Zeit Lärm machen und ab einer gewissen Zeit den Lärm einstellen...

Vielleicht solltest du einfach mal mit deiner Nachbarin reden. ;)

Kann man Hundehaltern die Beseitigung von Hundekot in Rechnung stellen?

Seit einiger Zeit tun meine Nachbarn nichts dagegen, dass ihr Köter mir in den Garten kackt und beseitigen den Dreck auch nicht.

Wenn ich die Haufen nun selbst beseitige, kann ich den Nachbarn den Zeitaufwand gemäß meines Stundensatzes als Selbständiger in Rechnung stellen, da ich in der Zeit auch Aufträge hätte erledigen können? Wenn ich meinen Garten durch eine Firma reinigen lasse, kann ich die Rechnung juristisch haltbar an meine Nachbarn weiterreichen?

...zur Frage

Ab wieviel Uhr müssen Kinder leise sein - ab wann ist es Ruhestörung?

Unser Sohn 7 Jahre alt hat sich gestern mit den 2 Nachbarmädels ( 5 und 8 Jahre alt) um 19:15 Uhr vom Balkon aus runter in deren Garten unterhalten. (=> Er muss ja um 19:30 ins Bett da Schule) Ich habe auch noch mitgeredet und gelacht haben wir auch. Nach kurzer Zeit haben wir ganz heftig schimpfe vom Nachbarsgarten bekommen, dass wir keine Rücksicht auf die Nachbarschaft nehmen und dass es abends Ruhestörung wäre! Angeblich würde sie die Kinder schon den ganzen Tag hören und jetzt abends müsste endlich mal Schluss sein. Nur: ich war mit unserem Sohn den ganzen Nachmittag gar nicht da weil wir eingeladen waren und die Nachbarskinder auch nicht weil sie in der Ganztagsschule sind und anschließen einkaufen waren. Also dieser Kinderlärm kam nicht von uns. Frage: ab wann genau ist es denn jetzt Ruhestörung? Und was genau dürfen wir dann nicht mehr?

...zur Frage

Katze in Nachbarsgarten eingesperrt

Hallo, folgendes Problem wohne in einem Zweifamilienhaus oben meine Nachbarn unten. Riesiger Garten alles eingezäunt usw. Die haben auch eine Katze und meine rennt immer in deren Garten rum findet wohl irgendwo ein Schlupfloch. Nun ist sie seit gestern 21 UHr im Garten eingesperrt. Ich bekomm sie da nicht raus und das letzte LOch wo sie reingegangen ist is wohl nun auch zu, hab mit den Nachbarn schon mega Stress weil sie mich beim Vermieter wegen Kinderlärm abmahnen lassen haben was mein Anwalt abgewiesen hat da Kinderlärm hinzunehmen ist. Nun geht die Schikane seit Wochen. Hab grad Polizei gerufen und die sagen ich habe Sorge dafür zu tragen dass meine Katze nicht in fremden Gärten ist, die können Sie zwar anrufen und Bescheid sagen aber unterm Strich bringts doch auch nichts wenn sie da morgen wieder reingeht. Was kann man tun wer ist im Recht. Bin stinksauer vorallem sitzt meine Katze hinterm Zaun und will raus und ich kann ihr nicht helfen.....

...zur Frage

Kinderlärm was gilt?

Wir sind eine Familie mit drei Kindern im Alter von 4 und 2 Jahren und einem halben Jahr. Wir wohnen in einem Einfamilienhaus mit Garten in einem Baugebiet aus den 70er Jahren.Seit Wochen haben wir Probleme mit einem direkten Nachbarn der sich über den Kinderlärm beschwert. Nicht bei uns direkt sondern bei anderen. Wir haben allerdings auch anonyme Briefe mit dem Wort "Ruhe" bekommen sowie solche Anrufe auf dem Anrufbeantworter. Gestern hat er die Kinder angeschrien sie sollten leise sein.Wer kennt sich aus? Hat der irgendwelche Handhabe?Dazu gehört dass die beiden großen Kinder von 8 bis 16.30 imKindergarten sind und da ist Ruhe. Um 18.30 gehen sie ins Bett.

...zur Frage

Wie gehe ich am besten gegen meine Nachbarin vor?

Hallo ihr :-)

Meine Kinder und ich wohnen in einem Mehrfamilienhaus und eigentlich verstehen sich alle Nachbarn hier. Leider gibt es aber eine Nachbarin die ein (tschuldigung) richtiger Drachen ist. Sie besteht auf die Mittagsruhe in der Zeit von 12 bis 15 Uhr und will nicht von kreischenden Gören gestört werden, was allerdings nicht wirklich möglich ist weil meine Kinder um 13.30h aus der Schule kommen. Gestern schrie sie meinen Sohn an, weil er unten im Hof mit seinen Freunden spielte, beschimpfte und beleidigte ihn und auch unsere Familie. Leider konnte ich nicht sofort darauf reagieren, weil ich genau zu dem Zeitpunkt arbeiten war. Wenn ich ein Gespräch mit ihr suche öffnet sie nicht die Tür oder schickt ihren Sohn vor, mit dem ich mich in dieser Sache natürlich nicht verbal auseinandersetzen möchte und kann. Nun meine Frage/n:

Gibt es ein Gesetz nachdem ich sie zur Unterlassung bringen kann meine Kinder anzuschreien?

Zählt Kinderlärm auch zur Ruhestörung in der Mittagszeit?

...zur Frage

Dürfen Kinder während der "Mittagsruhe" draußen spielen und lärmen?

Dürfen Kinder eigentlich zu bestimmten Tageszeiten - wie zum Beispiel während der Mittagsruhe von 13.00 bis 15.00 Uhr - nicht draußen im Garten und auf der Straße spielen und Lärm machen? Meine Jungs sind 5 und 8 Jahre alt und spielen sehr gern draußen im Garten oder auf der Straße vor unserem Haus. Während der Mittagsruhe versuche ich immer, die Kinder im Haus "festzuhalten". Natürlich verstehen sie nicht, dass sie nur zu bestimmten Zeit draußen Radau machen dürfen. Wie sieht denn das rechtlich aus? Werden Eltern bestraft, deren Kinder draußen Lärm machen? Gibt es diese "Ruhezeiten" wirklich und von wann bis wann sind sie? Leider haben wir Nachbarn, die Kinder nicht mögen :-( !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?