Kinderlähmung wieso "kinder"lähmung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil die Kinder häufiger betroffen sind. Es kann selten auch bei erwachsenen sein, aber hauptsächlich bei kindern so von 3 bis 8

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtig, hat nichts mit Kindern zu tun, aber es trat gehäuft bei Kindern auf. Erwachsene haben es sich schon an frisch geimpften Kindern geholt - zur Zeit der Schluckimpfung.

Jakob Heine nannte 1860 diese Krankheit so: Spinale Kinderlähmung

1921 erkrankte der Präsident Roosevelt daran - naja, man dachte es zumindest, denn es soll sich um das Guillain-Barré-Syndrom gehandelt haben.

Woher ich das alles weiß

wikipedia und Poliomyelitis 

eingeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?