Kinderinvaliditätsversicherung trotz Diabetes Typ 1 bei einem Elternteil?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Basler weiß ich im Moment nicht aus dem Kopf, BGV fragt nicht danach.

Nun habe ich bereits auf der Homepage der Barmenia die Erfahrung
gemacht, dass ein "Ja" bei der Gesundheitsfrage nach einem bestehenden
Diabetes bei einem Elternteil einen Vertragsabschluss unmöglich macht. 

Da hast du aber in soweit Glück, dass die Barmenia Anfragen nicht ins HIS System einmeldet.

Und vor allem: WO?

Am sinnvollsten bei einem Versicherungsmakler.

Der kann nämlich für euch klären

  1. ob überhaupt irgendwo Versicherungsschutz machbar ist (evtl. muss man sonst auf eine Kinder-Unfall ausweichen)
  2. und euch passende Anbieter suchen und diese anonym anfragen.

Die Barmenia ist ein klassischer Krankenversicherer und VVaG, also wenn es dort nicht klappt, würde ich mir nicht allzu große Hoffnungen machen, dass ihr woanders unterkommt. Wenn überhaupt zu erschwerten Bedingungen.

Ich selber hatte in meinem Kundenstamm so einen Fall noch nicht drum kann ich nicht auf eigene Erfahrung zurückgreifen.

Guck mal bei der Bruderhilfe, das ist eine kirchliche Versicherung, die recht sozial ist.

Was möchtest Du wissen?