Kinderhusten

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

zweibelstückchen mit zucker in einem topf erhitzen und flüssig werden lassen. durchsieben, einen teel. honig dazu und mehrmals am tag geben. durch den honig schmeckt es ganz gut und hilft ohne chemie wirklich super.

Aber Bitte nicht Ausser Acht lassen,Kinder bekommen starke Blähungen von den Zwiebeln!

0

Von Inhalation mit ätherischen Ölen würde ich aufgrund des Alters eher abraten. Inhalieren ja, aber bitte mit ein paar Tropfen Kamille, denn die ätherischen Öle sind noch zu scharf für die kleinen Bronchien.

Desweiteren das Schlafzimmer möglichst kühl halten und die Wohnung natürlich rauchfrei.

Honig hilft auch ganz gut oder kalte Getränke in kleinen Schlücken.

Bei länger andauerndem Husten würde ich einen Lungenarzt aufsuchen, mein Kleiner hatte auch über Wochen immer Nachts Husten. Kinderarzt konnte nichts feststellen und der Lungenspezi hat ihn auf Herz und Nieren getestet. Ergebnis: empfindliche Bronchien ohne Befund. Husten wäre im Kindesalter nichts Schlimmes, viel frische Luft und eine ausreichende Luftfeuchtigkeit wurde ihm geraten.

Nächste interessante Frage

Monapax Saft, hilft er?Baby krank

Trockener Husten: Luftbefeuchter mit 5 Tr. Lavendel und 2 tr. Eucalyptus, 2 Meter von ihr entfernt. Brust mit Umschlägen aus gedämpften Zwiebeln. Hustensaft in eigener Produktion 1 Zwiebel kleinschneiden und mit 5 Esslöffeln Rohrzucker ansetzen. Nächsten Tag Flüssigkeit anbieten (NICHT mit Zwiebeln)WEnn gewünscht, kaltgepresster Honig dazu. Esberitox (Pflanzlich) in Apotheke holen. Schleimiger Husten : Keine Milchprodukte, die erhöhen Schleimbildung. Warm und trocken halten, Baumwoll Klamotten, bei Schwitzen wechslen, vorher anwärmen Gute Besserung

Feuchte Tücher auf die Heizung legen. Husten bei kleinen Kindern ist nicht so ganz ohne. Bewahre die Ruhe bei einem schlimmen Hustenanfall und gehe eventuell an ein offenes Fenster. Manchmal hilft es, den Oberkörper etwas höher zu lagern.

Feuchtigkeit kann bei asthmatischem Husten kontraindiziert sein. Da ist Vorsicht geboten

0

Oma's Rachenputzer

250 g Zwiebeln 1/4 Wasser 250 g brauner Kandiszucker

Zwiebeln schälen,in viertel schneiden und mit Wasser und braunem Kandis bei sanfter Hitze unter gelegentlichem umrühren kochen.Diese Mischung-in kleinen Schlucken heiß getrunken-dringt in die feinsten Verästelungen angegriffener Bronchien ein.

zum arzt gehen u. untersuchen lassen. danach vernünftige sachen aus der apotheke holen u. sich bei so kleinen kindern nicht von irgendwelchen dubiosen quacksalbern beraten lassen. zum einreiben ist pulmotin für kinder gut oder eucabal. als hustensaft ist prospan sehr gut oder bronchicum. schön einreiben u. warm halten, dann wird das schon.

wenn der Husten bei meinen Kindern kam, sobald sie im Bett lagen (also flach) dann habe ich einen Eierkocher ins Zimmer gestellt und ihn das Zimmer mit Wasser "zunebeln" lassen, also die Luftfeuchtigkeit im Zimmer SEHR STARK erhöht. Hat bei uns immer super funktioniert. Beide Kinder konnten dann jeweils die Nacht ohne Husten gut durchschlafen.

chalium chloratum = Schüssler Salze für die Schleimhäute, viel trinken, Fenchelhonig geben, nachts feuchte Handtücher im Zimmer aufhängen lg

Wick Vapurup für Kinder,ist eund bleibt das Beste,Trotzdem geh zum KA ein Husten bei Kindern,kann ohne Behandlung auch zur Lungenentzündung oder chronisch werden!

schwarzwurz oder auch schwarzrettich

schneide den oberen teil wie einen deckel hab, höle den rettich ein wenig wie einen trichter aus, mache ein kleines loch an die "trichter"unterseite, nun lege kandiszucker hinein...deckel wieder drauf das ganze gebilde stellst du auf ein glas, so dass der selbst gemachte hustensaft hineintropfen kann. viel erfolg

Nimm zwei Zwiebeln, schneide sie in stückchen, lege sie in ein Nudelsieb bestreue sie mit zucker, und in 1-2 stunden hast du einen Hustensaft der wirklich hilft.

Löffelchenweise verabreichen.

MfG Sandra

Fenchelhonig wäre auch ne Idee.

inhalieren mit äterischen ölen

Salbeihonig ist sehr gut.

Wie alt ist denn das Kind?

2 jahre

0
@nissy89

Kann dem eigentlich nicht mehr viel hinzufügen, würde jedoch für die Nacht noch Brust und Rück mit Kinder-Wick oder ähnlich einreiben oder Du kannst auch auf den Schlaganzug 2-3 Tropfen Jap. Tropfen geben, dann inhalliert Dein Kind die ganze Nacht und bekommt dadurch auch gut Luft. Tagsüber kann Du diese Tropfen in ein Duftstöfchen geben, so dass es hier auch noch inhallieren kann, allerdings dazwischen immer gut lüften.

0

Was möchtest Du wissen?