Kinderheim..wie ist es dort?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

"Das" Heim wie es das früher mal gab, gibt es so eigentlich gar nicht mehr. Jugendliche, die nicht bei ihren Eltern leben können, wohnen meist in Wohngruppen - 6-8 Kinder und Jugendliche und mehrere Betreuer, so dass rund um die Uhr jemand da ist. Und da hängt es, wie in einer Familie, von vielen Dingen ab. Wer ist der Träger usw., wie alt sind die Jugendlichen, kommt vielleicht sogar betreutes Wohnen in Betracht...

Wenn deine Freundin zum Jugendamt geht, wird zunächst einmal geprüft, welche Art von Hilfe überhaupt sinnvoll ist. Die Unterbringung außerhalb der Familie ist der letzte Schritt! Zunächst wird versucht, die Probleme innerhalb der Familie zu lösen. Schließlich muss das ja auch jemand bezahlen, so einfach ist das alles nicht. So eine Wohngruppe ist kein Hotel, wo man einfach einzieht, weil es zu Hause doof ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FataMorgana2010
22.10.2012, 19:58

Und gegen den Willen der Eltern geht es auch nicht so einfach. Dazu müsste ja zumindest das Aufenthaltsbestimmungsrecht und zumindest teilweise auch das Sorgerecht entzogen werden - und dazu muss eine akute Gefährdung des Kindeswohl vorliegen.

0

Pflegefamilie wäre auch ne möglichkeit...kann deine freundin ja mal beim jugendamt ansprechen :) lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ach ihr meint einfach....ich nehme meinen Koffer und ziehe jetzt um ins Kinderheim?

Bevor sowas geschieht wird sich das Jugendamt erstmal die Eltern sehr genau anschauen und dann das Kind welches seine Eltern so doof findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist sie denn? Man könnte ja auch betreutes wohnen in Erwägung ziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iSynysteRx
22.10.2012, 19:58

Sie ist 14.

0

EDIT: Und wird dort sehr streng mit einem ungegangen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sanja2
22.10.2012, 20:34

Um so mehr man beweist das man einem vertrauen kann, um so weniger streng geht es zu. Es kommt aber letztendlich immer darauf an auf welche Menschen du da triffst. Ich arbeite in einer Kinder- und Jugendwohngruppe. Wir sind im Verbund 5 WG´s und in jeder ist es durchaus anders mit den Regeln und Freiheiten, denn in jeder arbeiten andere Menschen.

0

Schreib mich mal privat an ich kann dir viel über die JH Jugendhilfe erzählen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?