Kinderheim?!? Wie ist es dort? Misshandlung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich selbst war schon 2x dort ! Und diese dummen Gerüchte sind nicht wahr ! Von wegen misshandelt und geschlagen ,was weiß ich noch für Gerüchte .....Die sind nicht wahr ! Keine Angst .Ich z.B. habe da viele Freunde für's Leben gefunden .Und ich hatte Kontakt zu meiner Familie ,zu Freunden ,ich durfte raus .Und wie weit es weg ist ,ist unterschiedlich .Es gibt ja nicht nur ein Heim! Nunja ,bei jedem anders ,ich bin jedes Wochenende nach Hause gegangen .Es kommt aber auch immer auf's Heim an ......Ich war in 2 sehr netten Heimen .(jeweils für ca. 2 Jahre ) Ich bin jetzt erst 11 .Und ich fand es im Heim besser als bei mir zuhause ,denn dort hat ich immer irgendwie ein kleines Familien Gefühl. Aber das kommt ganz auf dich an ,wie offen du eben für sowas bist!

im kinderheim wird man nicht misshandelt, um gottes willen. man wohnt dort, wenn man zu hause nicht wohnen darf oder kann (gibt sehr viele gründe)... im kinderheim hat man nicht sehr viel freizeit, man muss zum essen immer da sein, mittags kann man vllt. 2std i-wo weg gehen aber man muss pünktlich wieder da sein... es kommt drauf an wo man wohnt, manche müssen 30km ins nächste heim fahren, manche wohnen direkt daneben. das mit dem kontakt zur familie ist unterschiedlich, meistens geht man ins heim weil man nicht mit den eltern zu tun haben will. wenn man geschwister hat besucht man die familie bestimmt ab und zu mal, man muss den betreuern im heim aber erzählen was man vor hat. manchmal müssen sie auch dabei sein.

kommt immer auf das Kinderheim drauf an.Ich selber war in keinem aber meine beste Freundin & ich weiß das es einem dort nicht unbedingt gut geht.

Was möchtest Du wissen?