Kinderheim, Anzeige, was soll man machen?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Lena, ich würde Dir raten ganz schnell einen Familienanwalt aufzusuchen, sonst kann es sein, das Eure Geschichte zum Selbstläufer wird. Zeitiges Handeln ist wichtig, damit es nicht vor Gericht kommt. Der Anwalt kann fristgerecht gegen alle falschen Vorwürfe Einspruch erheben und mit rechtlichen Folgen wegen Verleudmung drohen, auch gegen Eure Tochter. Die muss mal dringend aufwachen. Wenn sie ehrlich gegenüber dem Jugendamt gewesen wäre, und denen erzählt hätte, dass sie lieber in Deutschland bleiben möchte, hätten die versucht zu vermitteln und Wege zu finden. Deine Tochter kann die Vorwürfe noch korrigieren, es hätte für sie keine Folgen beim Jugendamt. Ich würde dies über ein Schreiben vom Anwalt anbieten. Wenn damit gedroht wird das Sorgerecht zu entziehen, ist es höchste Eisenbahn.

Ich denke genau so. Wie kann ich beweisen, dass es nicht die Wahrheit ist, Sie hat dem Jugendamt gesagt, dass sie hier bleiben will und sie finden das ok. Mir wurde gesagt, dass da ( in Russland) das Leben für Jugendliche nicht so attraktiv ist. Wir sind erst seit 2 Jahren hier . Es ist nicht so, dass das Kind in einem Land aufgewachsen ist und die Mutter es zwingt, in ein fremdes Land zu gehen.

0

Was hat es für einen Wert, wenn du sie jetzt für zwei Jahre nach Russland schleppst, du dort nur Ärger und Sorgen mit ihr hast und sie dann doch wieder nach Deutschland geht.

Wenn du willst das es ihr gut geht, dann lass sie hier ihren Weg gehen.

In unserem Kreis in Russland findet sie nicht so leicht solche Freunde wie hier, das ist eine Sache. Die zweite Sache ist, dass sie ohne mich überhaupt nicht Deutschlend darf ( ihre Aufhenthaltserlaubnis ist mit meiner verbunden).

0
@Lena7878

Sie will aber hier bleiben, also versuche einen Weg zu finden.

Sprich mit dem Amt und kläre ab welche Möglichkeiten es gibt.

0
@spaceflug

ich habe das schon, sie will nicht nach Hause gehen und erzählt Unsinn, dass sie geschlagen wird. Das Jugendamt will, dass ich meine Einverständnis dafür gebe. Sie ist jetzt in einem Kinderheim. Aber für mich das bedeutet, dass ich auf mein Kind verzichte, und dass sie weiter denkt, dass sie alles machen kann ( mit den Anzeigen).

0
@Lena7878

Sie hat einen Fehler gemacht und sich nicht mehr zu helfen gewußt, das ist schlecht, aber sie ist noch sehr jung und wird erkennen, das der Weg für dich eine Zumutung war.

Aber du bist erwachsen du kannst es mit ihr oder gegen sie regeln.

Und du trägst die Verantwortung über das Versorgen hinaus.

Evt. hat sie die Chance verdient, evt. ist es in Russland besser für sie, das mußt du entscheiden.

0
@spaceflug

Natürlich ist sie das Wichtigste für mich, aber die ganze Sache mit den Anzeigen und dem Heim???? Was habe ich falsch gemacht, um so was zu kriegen. Ich stelle eine Situation dar: z.B. lebt eine deutsche Mutter mit ihrem deutschen Kind (keine andere Staatsangehörigkeit) in Amerika. Dann will die Mutter zurück, das Kind aber nicht und erzählt, dass es nicht mehr mit Mutter wohnen will und nicht nach Deutschland zurück gehen will. Wie würde das gesetzlich aussehen?

0

lasse sie ziehen. so schwer es auch ist.

als eltern habt ihr da erst einmal keine chance mehr, weil man ihr zu glauben scheint. doch ich denke mal, wenn das alles zusammengesponnen war, dann wird sie früher oder später vor anderen damit prahlen - dann fliegt das auf, ihr seid rehabilitiert und es gibt keinen grund mehr für die unterbringung in einem heim.

die regeln, die sie dort zu befolgen hat, sind relativ hart - warts mal ab - auch wenn es schwer ist unter diesen umständen

lg :)

Sie ist das einzige Kind in der Familie, die einzige Enkelin, bekommt alles, was sie will, ist hoch begabt, besucht ein tolles Gymnasium und so was.......Alle sind geschockt. Sie hat einige Freunde, die asozial wirken und hat von ihnen gehört, wie das freie Leben gut ist. Das Jugendamt will, dass ich die Einverständnis gebe, sonst schicken sie die Mitteilung an das Familengericht und mir wird das Sorgerecht entzogen. Ist das wahr?

0
@Lena7878

die mitarbeit der eltern muss gewährleistet sein bzw. werden.. ja, sie können sich so durchsetzen. lies dir aber alles genau durch und frage nach, wenn du was nicht verstehen solltest.

auch wenn das für euch unheimlich schwer ist - lasst sie in ruhe. sie soll ihre erfahrungen machen. doch an geschenken nur, was sie benötigt, alles andere bekommt sie im heim. verwöhnt sie nicht weiter - wenn das alles so ist, dann soll sie damit klarkommen und auch die konsequenzen tragen.

da muss aber die ganze familie mitziehen.

ich wünsche euch von herzen alles gute

0
@snugata

Danke. Wie kann das Jugendamt ein ausländisches Kind halten, wenn die Mutter zurück wiil?

0
@Lena7878

kommt sicher auf euren status an.. damit könntest du sie aber für immer verlieren. wenn sie einen deutschen pass/deutsche staatsbürgerschaft hat, dann muss sie nicht unbedingt mit der familie gemeinsam ausreisen. doch da solltest du lieber jemanden fragen, der sich in euren angelegenheiten besser auskennt.

aber bitte behalte die ruhe. der tag wird kommen, an dem ihr klar wird, was sie getan hat. momentan wird es ihr gut gehen. sie hat ihren willen, ein dach überm kopf und jede menge leute um sich herum. für sie ist das jetzt ein abenteuer.

doch warte ein paar wochen bis sich die erste euphorie gelegt hat. und wie gesagt: früher oder später verrät sie sich selbst..

ich kann dir leider nichts tröstliches mit auf den weg geben.

lg :)

0

naja hat sie villeicht gründe das alles zu machen kann sie villeicht den stifvater nicht leiden...?? oder haben sie sich villeicht ein bisschen wenig um sie gekümmert? villeicht wollte sie mit all den dingen nur aufmerksammkeit von ihrer mutter und das wa alles ein zeichen dafür villeicht bereut sie es jetz auch alles den im heim oder wohngruppe (wg) hat man es viel schlechter als zu hause aber manche kinder bekommen es halt zu spät mit einfach abwarten villeicht kommt sie auf den gedanken und sagt mal die warheit VIEL GLÜCK

Das Problem liegt noch darin, dass wir aus Russland kommen und ich wegen dieser Schwirigkeiten zurück fahren möchte, sie natürlich nicht, und sagt, dass sie alles macht, um hier zu bleiben, Warum, verstehe ich eigentlich nicht. Das Jugendamt sagt, dass sie hier bleiben darf, obwohl sie keine Deutsche ist. Der leibliche Vater aus Russland will das Kind auch zurück.

0
@Lena7878

ja aber sie müssen sich den auch mal in der lage ihrer tochter setzen sie hat hir bestimmt viele freunde gefunden und es ist sehr schwer die los zu lassen vorall dem in den jungen alter ich bin auch 16 und wen ich mir vorstelle das ich ohne meine freunde sein würde den würde ich verzweifeln..!!

0
@BlauerEngel95

Du hast absolut Recht, aber sie hat genug Freunde in ihrer Heimat. Sie fährt da 2 Mal pro Jahr

0
@Lena7878

schonmal dran gedacht das sie villeicht ein freund hier hat und sich nich von ihn trennen kann..... könnte ja auch sein...

0
@Lena7878

ja sie können ja nochmal mit ihr sprechen ihr könnt ja eine pro und kontra liste machen also was dafür ist wider nach russland zu gehen und dagegen ihr ... villeicht sollten sie mal ein schönen mutter tochter tag machen und villeicht bekommen sie den mehr aus ihrer tochter raus wieso sie das alles macht und so

0
@BlauerEngel95

Das wäre schön, aber sie will nicht reden. Sie hat nut eines im Kopf, weg von uns

0
@Lena7878

oh man ich könnte meiner mutter nie im leben soetwas antuhen..!! aber wen sie würklich nich reden will und einfach abblockt den kan man auch nich mehr helfen den lassen sie sie einfach ich mein ist jetz villeicht schwer für sie aber sie zeigt ihn so zu sagen die kalte schulter aber es ist würklich so im heim wird es ihr schlechter gehen als zu hause sie wird sie und ihr zu hause den vermissen und wird spähter alles probieren wider aus den heim raus zukommen und wen das nich klappt wird sie wissen was sie falsch gemacht hat es ist schwer die eigenen kinder gehen zu lassen aber irgendwan ist es sowieso soweit den sind sie weg von zu hause haben ihr eigenes leben usw

0
@BlauerEngel95

ja, die Kinder soll man gehen lassen. Ich kann nicht glauben, dass sie uns wirklich hasst. Was will man noch im Leben? Wieso Heim?

0

Was möchtest Du wissen?