Kindergelld bei Schulabbruch

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn er die Schule von Februar 13 - Juni 13 besucht hat,steht ihm auch bis Juni 13 das Kindergeld zu,für Juli nicht mehr !!! Wenn er aber innerhalb von 4 Monaten nach Abbruch der Schule eine Ausbildung beginnt,braucht er das Kindergeld auch für den Juli 13 nicht zurück zahlen,weil das eine Übergangszeit der Familienkasse ist.Wenn er sich also sicher ist,das er im September 13,Anfang Oktober 13 eine Ausbildung beginnt,steht ihm auch für diese Zeit Kindergeld zu.

Nein. Eine der Voraussetzungen für den Kindergeldbezug ist, dass man in einer Ausbildung ist. Das war er.

Mit dem Ende der Ausbildung bin ich etwas unsicher. Es kommt darauf an, ob in der Schulbescheinigung steht, dass er die Schule bis 30.6. oder 1.7. besucht hat. Das Kindergeld bekommt man für den ganzen Monat, wenn an einem Tag die Voraussetzung vorgelegen hat. Wenn er sich ab Juli um einen Ausbildungsplatz bemüht, ist das aber egal.

Die Übergangszeit beträgt 4 volle Monate, Ausbildungsende Juni, Übergang Juli - Oktober, nächste Ausbildung November.

Was möchtest Du wissen?