Kindergelderstattung bei Arbeitsbeginn Mitte des Monats

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, außer der Sohn ist im April 21 geworden. Anteilig gezahlt wird nicht von der Familienkasse. Es müsste für Mai noch gezahlt werden. Mit welcher Begründung wird das Geld zurückgefordert?

Dienstanweisung zur Durchführung des Familienleistungsausgleichs nach dem X. Abschnitt des Einkommensteuergesetzes (DA-FamEStG) Stand 2012, als pdf im Internet

DA 63.4.4 Monatsprinzip

1Liegen die Anspruchsvoraussetzungen des § 32 Abs. 4 Satz 1 bis 3 EStG wenigstens an einem Tag im Kalendermonat vor, besteht nach § 66 Abs. 2 EStG für diesen Monat Anspruch auf Kindergeld.

DA 63.3.1 Kinder ohne Arbeitsplatz

(1) 1Ein noch nicht 21 Jahre altes Kind kann nach § 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 1 EStG berücksichtigt werden, wenn es nicht in einem Beschäftigungsverhältnis steht und bei einer Agentur für Arbeit im Inland arbeitsuchend gemeldet ist.

§ 32 EStG Kinder, Freibeträge für Kinder

Abs (4) 1Ein Kind, das das 18. Lebensjahr vollendet hat, wird berücksichtigt, wenn es

Satz 1. "noch nicht das 21. Lebensjahr vollendet hat, nicht in einem Beschäftigungsverhältnis steht und bei einer Agentur für Arbeit im Inland als Arbeitsuchender gemeldet ist"

Ähm, was bitte hat das mit dem 21. Lebensjahr zu tun?

0
@zitteraal

Ab 21 reicht "arbeitslos gemeldet" nicht mehr als Begründung für Kindergel: Dann müsste es "ausbildungssuchend gemeldet" sein, bzw. man müsste Bewerbungen oder Zusagen für Ausbildungsplätze nachweisen können.

0

Kann man aus dem Ärmel nicht beantworten.

Wie alt ist der Sohn?

Was war vordem 19.5.? Ausbildung?

Wenn Ausbildung: Wann wurde sie gekündigt, bzw. wann wurde das Prüfungsergebnis offiziell verkündet?

Prima Kommentar!

Kleine Ergänzung: Liegt bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung vor? Falls ja, über wie viele Wochenstunden wurde der Arbeitsvertrag abgeschlossen?

0

JoWaKu das stimmt natürlich. Ich bin einfach davon ausgegangen, dass er arbeitslos gemeldet war. Die Mutter kann auch unter anderen Voraussetzungen Kindergeld bekommen haben. Wie so oft, werden wir es vielleicht nie erfahren.

0
@Zufaelliger

Vielleicht kommen ja noch ein paar Details zur Frage.

UNd hoffentlich verpasst der Fragesteller nicht die Einspruchsfrist(!!).

0
@JoWaKu

Es wird sich herausstellen, dass dem Sohn die Stelle im April zugesagt wurde und er sofort nicht mehr als Arbeissuchender galt.

0
@Zufaelliger

Aber ein Tag arbeitssuchend reicht, um für den ganzen Monat Kindergeld zu bekommen.

0

Was möchtest Du wissen?