Kindergeldantrag, was ist IBAN & BIC?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ergänzend zu den anderen Postings: IBAN ist die Abkürzung für "International Bank Account Number" = internationale Kontonr. (längere Zahl auf dem Kontoauszug, wo irgendwo die BLZ und Kontonr. drin vorkommen muß,) Für Deutsche Banken fangen sie immer mit "DE" an.

BIC ist die Abkürzung für "Branch Identifier Code" = Idenfizierungscode der Bank, ist kürzer und besteht aus Buchstaben. Für (eine der) Postbank(en) ist die zB: PBNKDEFF.

Und ja, ab nächstem Jahr gibt´s auch für inländischen Verkehr nur die

Ab nächstem Februar gelten nicht mehr BLZ und Kontonummer, sondern IBAN und BIC. Schau mal bei wikipedia.de nach IBAN

Nicht meine, die von meinem Vater.

Beides steht auf seinem Kontoauszug.

Das muss nur da stehen, weil wir in der EU leben. Kannst einfach vergessen, wenn Du Dein Konto in Deutschland hast.

Irrtum. Immer mehr Stellen (auch öffentliche Kassen) stellen jetzt schon auf SEPA-Überweisungen um, so dass diese Angaben jetzt auch für Inlandszahlungen gebraucht werden.

1
@Rolf42

Richtig, nur muss man diese meist gar nicht angeben, weil das automatisch dann umgestellt wird.

0

Das brauchst du nur wenn das Geld auf ein ausländisches Konto geht oder von da kommt. Hier einfach nur Kontonummer und BLZ

Aber auf dem Antrag steht nur IBAN und BIC. wo muss ich jetzt Kontonummer und BLZ eintragen?

0
@EvinErdbeere

Die wollen deine IBAN und BIC haben? Seltsam, dann trage die eben ein, die stehen auf deinem Kontoauszug

0
@thailao

Gar nicht seltsam, sondern zunehmend üblich.

Auch mein Arbeitgeber überweist schon mit IBAN und BIC.

0

Was möchtest Du wissen?