Kindergeld zwischen Ausbildungsende und Arbeitsbeginn?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Damit ist die Übergangszeit zwischen 2 Ausbildungsschritten gemeint, also z.B. zwischen Abi und Studiums oder Ausbildungsbeginn. 

Nach Abschluss gibt es kein Kindergeld mehr, außer man beginnt mit einer weiteren Ausbildung. Hat man in der Ausbildung versicherungspflichtig gearbeitet, dann kann man bis dahin Arbeitslosengeld bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst in der Zeit Arbeitslosengeld-eins beziehen. Mit Kindergeld ist es nach Abschluss der Ausbildung endgültig vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Du bekommst ab dem Monat, in dem du deine Ausbildung beendet hast, kein Kindergeld mehr. Die Übergangszeit gilt nur zwischen Schule und Ausbildung oder zwischen Schule und Studium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist wohl die Zeit zwischen zwei Bildungsabschnitten gemeint. (z.B. Schulende und Ausbildungsbeginn)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?