Kindergeld Zählkinder und Hartz4?

2 Antworten

Das Kind wird bei der Berechnung des Kindergeldes dann nicht mehr berücksichtigt,wenn die Ausbildung beendet ist oder das Kind älter als 25 ist,dann rückt das nächste Kind vor !

Es gibt kein Kindergeld mehr, wenn die Ausbildung beendet ist, auch wenn das Kind jünger als 25 Jahre ist.

Das Kind ist ausgezogen aber hat keine Ausbildung angefangen oder beendet sie ist 20 und bekommt seit über einen Jahr kein Kindergeld .Und ich kann es nicht beantragen weil ich keine Nachweise habe das sie Ausbildungssuchend ist.Ich bekomme sein t einem Jahr für 3 Kindergeld 558€ Arge rechnet aber mit 589€ vorher waren es bei 4 773€.Da wurde also nur die Summe von em 1rsten Kind abgezogen aber nich das  es eigent 215€ weniger sind.Wegen dem Nachrücken.Im Bescheid stehn 607€

kind1 190 kind2196 kind 3  221 ja das widerspricht meinen kontoauszug von 576 aktuell

0
@Ludmilla44

Ich denke, da liegt eine Fehlberechnung vor, da sollest du unbedingt Widerspruch einlegen und eine Korrektur beantragen. Du kannst ja nachweisen, wieviel Kindergeld du tatsächlich bekommst und das muss angerechnet werden. Kindergeld, das du nicht bekommst, kann man nicht anrechnen.

Wenn das volljährige Kind ausgezogen ist, dann kann es selbst beantragen und dann gibt es weniger Kindergeld für die anderen Kinder, das ist so korrekt von der Familienkasse. Nicht aber von der Arge.

0

Wie regelt sich der Kindesunterhalt beim Wechselmodell?

Ich befinde mich derzeit in folgender Situation: ich bin im 9. Monat schwanger und lebe seit einigen Monaten vom leiblichen Vater getrennt, es ist sein erstes und unser erstes gemeinsames Kind. Ich beziehe seit meiner Scheidung von meinem vorherigen Ehemann aufstockend ALG II sowie Unterhalt und Kindergeld für meine beiden Kinder aus der Ehe. Der leibliche Vater von der Kleinen die jetzt bald zur Welt kommt ist auf 30 Stunden in der Altenpflege berufstätig und verdient ca. 1000 Euro netto monatlich. Wir wohnen nicht zusammen. Inzwischen verstehen wir uns aber auf einer sachlichen und ffreundschaftlichen Ebene wieder ganz gut und jetzt ergibt sich folgende Frage: Wenn wir uns in der Zukunft für das Wechselmodell in der Pflege und Erziehung des Kindes entscheiden, wie regelt sich das dann mit dem Unterhalt? Dass U-Vorschuss wegfällt, ist mir bereits bekannt. Muss der Vater trotzdem vor dem JA die Vaterschaft anerkennen oder reicht es aus beim Melden des Kindes vor dem Standesamt sich als Vater anzugeben wie beispielsweise bei Paaren die zusammen leben? Wenn mein Ex-Freund mir dadurch dass er sich monatlich auch "so" für das Kind finanziell und zeitlich einsetzt eine unter uns geregelte Summe x zusätzlich noch zahlt (sagen wir mal 150 Euro) anstatt des vollen Unterhaltes wie es die D'dorfer Tabelle vorsieht (in dem Fall 225 Euro) , wird dies überhaupt anerkannt und wie regelt das ganze dann die Arge?

Es geht uns nicht darum, Ämter zu bescheißen oder unangenehme Wege zu umgehen. wir suchen nur gerade für alle Beteiligten den besten Weg, an erster Stelle steht unangefochten das Wohl unseres ungeborenen Kindes. Soviel nur schonmal vorab. Vielen Dank im Voraus für die Antworten.

...zur Frage

wohngeld beantragen wird kindergeld angerechnet?

Hallo ich habe vor wohngeld zu beantragen da mein mann jetzt verdiener ist. noch bekommen wir zuschüsse von der arge wollen aber da weg. wie sieht das aus wird mein kinder geld für 2 kinder mit angerechnet? und wie wird das gerechnet?ausserdem wollen wir noch kindergeld zuschlag beantragen wird das beim dem wohngeld mit angerechnet. bitte euch um hilfe ...danke schon mal...

...zur Frage

Mutter Kind Heim welche Gelder stehen mir zur verfügung?

Hallo, ich bin 15 Jahre als und bin in der 15 ssw.

Ab dem 7. Monat soll ich vom Jugendamt aus in ein Mutter Kind Heim gehen. Ich habe in 2Wochen einen Termin in 2 Heimen die ich mir dann anschauen kann und auch Fragen stellen kann. Allerdings habe ich jetzt schon wichtige Fragen.

Was für Gelder stehen mir zu? Wenn ich meine Schule weiter mache steht mir Sozialgeld zu oder wird es eventuell vom Heim genommen oder vom Jugendamt? Wie sieht es denn mit meinem Kindergeld aus und dem Kindergeld meines Kindes? Meine Mutters Freundin war vor sehr langer Zeit in einem Mutter Kind Heim und sie meinte sie hat Arge Geld bekommen, Ihr Kindergeld und das ihres Kindes, Elterngeld,Bekleidungsgeld und Unterhalt vom Staat oder Jugendamt ich weiß es jetzt nicht genau aufjedenfall sollen es 300€ gewesen sein und die hat sie bis zum 6. Lebensjahr bekommen ich weiß jetzt nicht genau welches Geld das ist.

Hat man da wirklich so viel Geld zur verfügung?

Allerdings habe ich im Internet gelesen, dass das Kindergeld vom Jugendamt eingenommen wird. Sozialgeld auch. Das Elterngeld bekomme ich sollen aber nur 100-150€ sein und dann 33€ Bekleidungsgeld für das Kind, falls ich Bekleidungsgeld brauche muss ich es beantragen.

Ich finde 200€ für 2 Personen ziemlich wenig... Miete und Möbel muss ich glaube ich ja nicht bezahlen.. Aber Lebensmittel und Hygieneartikel kosten heutzutage auch sehr viel.

Wenn jemand Erfahrungen damit hat bitte mir Erklären.

Und Falls es wirklich so wenig Geld ist, habe ich nicht eine Chance irgendwie eine eigene Wohnung zu kriegen? Dann würde ich ja die ganzen Gelder bekommen die oben genannt wurden oder?

Oder wenn ich irgendwie falls möglich zuhause bleiben kann. Welches Geld steht dann mir zu ? Was meiner Mutter? Was wird abgerechnet vom Amt? Meine Mutter ist alleinerziehend und hat mit mir zusammen 4 Kinder die bei ihr wohnen. Sie bekommt Sozialgeld und Kindergeld und das wird schon oft schwer bei uns.

Ich bitte um Hilfe. Und ernstgemeinte Hilfe bitte.

...zur Frage

Kindergeld (Anrechnung oder nicht?)

Ich schildere mal hier einen Fall wegen Kindergeldbezug und Anrechnung an Hartz 4

Die Eltern beziehen für ihr schwerbehindertes Kind (über 25) noch Kindergeld. (das ist rechtens) Das Kind lebt aber in einer eigenen Wohnung und ist selbst H4-Empfänger. Die Eltern leiten das Geld in bar weiter an das Kind. Muss in speziell diesem Fall das Kind das erhaltene Kindergeld bei der H4-Stelle angeben?

Anbei ein Link, dass es geht ... aber daran schließt meine Frage an.

INTAKT Kindergeld für volljährige Kinder

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?