Kindergeld wird abgezogen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich steht Deinen Eltern das KG zu, wenn sie für Deinen Lebensunterhalt aufkommen, Dir z.bB. die Miete bezahlen. Wenn Du Dein Leben allein bestreitest, steht es Dir zu. Allerdings kann die Familienkasse das nicht riechen, das musst Du dort melden. Dir kann nichts abgezogen werden, was Du nicht erhalten hast. Die Leute vom Jobcenter sind aber nicht besonders helle und Du solltest es ihnen ganz in Ruhe erklären. Am besten mit dem Bescheid vom Kindergeld (da steht auch drauf auf welches konto überwiesen wird) zum Jobcenter gehen und gaaaaaaaaaanz langsam erklären,..

Maarika96 10.04.2013, 20:13

Danke :)

Meine Eltern haben kein Geld, sind selber an der Grenze zum Jobcenter. Der Familienkasse habe ich alle 10.000 mal erklärt gehabt, bevor der Antrag gestellt worden ist. Jobcenter hat eine Kopie vom Bescheid des Kindergeldes.

0

Antragsteller für Kindergeld sind die Eltern, da die Eltern für deinen Unterhalt sorgen müssen. Das Kindergeld kann auch an das Kind gezahlt werden, vor allen Dingen wenn man nicht mehr zu Hause wohnt und die Eltern eben keinen Unterhalt zahlen.

Mit welcher Berechtigung behalten denn deine Eltern das Kindergeld ein?

http://www.arbeitsagentur.de/zentraler-Content/Vordrucke/A09-Kindergeld/Publikation/V-Kg11e-Antrag-anteilige-Auszahlung.pdf

Ich stelle dir mal den Link für das Formular rein mit dem du dir das Kindergeld auszahlen lassen kannst. Sofern dir Voraussetzungen gegeben sind. LG

Maarika96 10.04.2013, 20:14

Danke :)

0

Deinen Eltern steht es nicht mehr zu wenn du schon allein wohnst. Geh schnellstens zur Kindergeldkasse/Arge und klär das!

Maarika96 10.04.2013, 01:51

Na klasse. Die Familienkasse sagt das eine Jobcenter wieder was ganz anderes... -.-''

0
ellaluise 10.04.2013, 08:49
@Maarika96

Antragsteller für Kindergeld sind die Eltern, da die Eltern für deinen Unterhalt sorgen müssen. Das Kindergeld kann auch an das Kind gezahlt werden, vor allen Dingen wenn man nicht mehr zu Hause wohnt und die Eltern eben keinen Unterhalt zahlen.

Mit welcher Berechtigung behalten denn deine Eltern das Kindergeld ein?

http://www.arbeitsagentur.de/zentraler-Content/Vordrucke/A09-Kindergeld/Publikation/V-Kg11e-Antrag-anteilige-Auszahlung.pdf

Ich stelle dir mal den Link für das Formular rein mit dem du dir das Kindergeld auszahlen lassen kannst. Sofern dir Voraussetzungen gegeben sind. LG

0

Was möchtest Du wissen?