Kindergeld während freiwilligem Praktikum in Vorlesungszeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi Oilillyf,

laut Dienstanweisung Kindergeld (googeln nach DA-KG 2016) gilt folgendes:

A 15.8 Praktika
(1)
1Während eines Praktikums wird ein Kind für einen Beruf ausgebildet, sofern dadurch Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen vermittelt werden, die als Grundlagen für die Ausübung des angestrebten Berufs geeignet sind (vgl. BFH vom 9.6.1999 – BStBl II S. 713) und es sich nicht lediglich um ein gering bezahltes Arbeitsverhältnis handelt. 2Das Praktikum muss für das angestrebte Berufsziel förderlich sein (BFH vom 15.7.2003 – BStBl II S. 843).

(2).
.Ein Praktikum, das weder vorgeschrieben noch empfohlen ist, kann unter den Voraussetzungen des Abs. 1 grundsätzlich nur für eine Dauer von maximal sechs Monaten berücksichtigt werden.

Dieses wird auch vergütet...

Da ich 38 Stunden in der Woche arbeiten werde...

Also bei einem Erststudium spielt das Einkommen bereits seit 2012 keine Rolle mehr beim Kindergeldanspruch!
Jedoch hast du ein Problem mit deinen 38 Stunden/Woche wg. deinem Studentenstatus und evtl. mit deiner kostenlosen Familienversicherung -
oder bist du dann in deinem freiw. Praktikum auch sozialversichert???

Hoffentl. kann dir deine Familienkasse bzw. Krankenkasse hier eine eindeutige Aussage machen, ob weiterhin Kindergeldanspruch bzw. die kostenlose Familien(kranken)versicherung besteht...

Gruß siola55

Vermutlich wird geprüft, ob dieses Praktikum für deinen angestrebten Beruf oder für dein Studium erforderlich ist. 

Und die Kassen lassen sich ja auch Nachweise vorlegen, dass man sein Studium betreibt

Was möchtest Du wissen?