Kindergeld ummelden als Kind?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kannst du nicht selbst machen. Ob der Sohn oder die Tochter bei den Eltern oder in den eigenen vier Wänden wohnt, spielt bei der Auszahlung des Kindergeldes keine Rolle. Es wird immer auf das elterliche Konto überwiesen.

wilees 28.02.2017, 10:38

Aber selbstverständlich kann "das Kind" die Auszahlung an sich selbst beantragen -  nämlich dann, wenn der gezahlte elterliche Unterhalt weniger als das Kindergeld beträgt .

0

Wende Dich an die Familienkasse, die sind für die Überweisung zuständig.

Schildere denen die Umstände, dass Du also nicht mehr zu Hause wohnst, und gebe denen Deine Kontonummer an. Sie sollen es künftig auf dieses Konto überweisen-

lg Lilo

Geht bestimmt ruf einfach mal bei der dafür zuständigen Behörde an vllt. sogar beim Jugendamt die regeln das dann.

wilees 28.02.2017, 10:34

Sorry, aber wenn man über keinerlei Kenntnisse verfügt, wäre es sinnvoller wenn man sich einer Antwort enthält.

0

Diesen Antrag muss, so viel ich weiß, deine Mutter stellen.

Aber frag doch mal die Kindergeldkasse, wie es gehen könnte, wenn kein Kontakt besteht.

ja, frag mal bei der Kindergeldstelle, vielleicht füllen sie dort auch gleich den passenden Antrag mit dir aus! 

setz dich mit der kindergeldkasse in verbindung

Hallo,

ruf doch mal auf der Kindergeldkasse an und schildere dein Problem.

Was möchtest Du wissen?