Kindergeld über 25 in der Ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Über das 25. Lebensjahr hinaus kann einer Auszahlung von Kindergeld an
Kinder in Schul-, Berufsausbildung oder Studium nur erfolgen, wenn das
Kind den gesetzlichen Grundwehr- bzw. Zivildienst abgeleistet hat oder
eine von diesen Diensten befreiende Tätigkeit als Entwicklungshelfer
ausübte. Der Zeitraum der Ableistung des Dienstes wird auf die
Bezugsdauer über das 25. Lebensjahr aufaddiert. Ferner erhöhte eine
freiwillige Verpflichtung zum Wehrdienst von nicht mehr als drei Jahren
die Bezugsdauer des Kindergeldes.

Bis 27 geht, wenn Du behindert wärest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?