kindergeld ü25 in ausbildung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In Einzelfällen wird gemäß § 32 Abs. 5 EStG über das 25. Lebensjahr hinaus noch Kindergeld gezahlt. Dies ist dann der Fall, wenn ein Kind während der Schul- oder Berufsausbildung oder des Studiums den gesetzlichen Grundwehrdienst oder Zivildienst geleistet, sich freiwillig für nicht mehr als drei Jahre zum Wehrdienst verpflichtet oder eine vom Grundwehrdienst befreiende Tätigkeit als Entwicklungshelfer ausgeübt hat.

Ansonsten bis zum vollendeten 25. Lebensjahr

Hat Dein Bruder vor der Ausbildung Wehrdienst oder Zivildienst geleistet? Dann könnte die Altersgrenze um diese Zeit hinausgeschoben werden. Aber genaueres weiß die Familienkasse bzw. Kindergeldkasse

hmm nein aber er wird polizist also arbeitet für den staat macht das was aus? und die kasse hat so ein formular zum ausfüllen geschickt ich mein wenn er kein anspruch hätte würden die doch kein formular schicken.

0

Was möchtest Du wissen?