Kindergeld trotz Kündigung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du nicht arbeitest oder schule oder so etwas machst bekommst kein kindergeld das is richtig

Das stimmt nicht! Selbst wenn du Arbeitssuchend bist kannst du weiter Kindergeld bekommen, allerdings musst du dann gewisse Dinge erfüllen, wie z.B. eine gewisse Anzahl an Bewerbungen schreiben!

0
@diabla1401

nicht unbedingt. wenn du arbeitslos bist kriegst du kein kindergeld mehr. es sei denn du bist arbeitslos nachdem du die schule beentet hast und dir eine ausbildung suchst, bzw irgendwo auf einer liste stehst deswegen aber auch dann ist schwer zu sagen

0

kindergeld wird mit der volljärigkeit nur gezahlt, wenn sich der jugendliche in einer betrieblichen oder (hoch-)schulischen ausbildung befindet. und was heißt die kündigungsfrist läuft noch? wenn du gekündigt hast, kann dein arbeitgeber einer rücknahme deiner kündigung zustimmen, aber er muss es nicht!

Wenn du dich jetzt beim Arbeitsamt weiter als Ausbildungssuchend meldest, dann bekommst du für eine Übergangszeit von 4 Monaten noch Kindergeld. Danach fällt das Kindergeld komplett weg. Sobald du aber wieder eine Lehre/Studium/Schule besuchst, bekommst du wieder Kindergeld. Aber nicht länger als bis zum 25. Lebensjahr.

Was genau ist Kindergeld?

Ich kenn das garnicht, sondern ich habe damals nur mal davon gehört aber genau was das ist, weiß ich nicht. Auch haben wir das in der Schule (noch) nicht gelernt.

Deswegen meine Fragen:

  1. Kriegt jeder Kindergeld?
  2. Wie viel Kindergeld bekommt man im Monat
  3. Jeder der Kinder hat, kann dann Kindergeld beantragen oder bekommt jeder der ein Kind automatisch Kindergeld?
...zur Frage

Kann ich ohne Begründung Kindergeld abtreten?

Ich habe folgendes Problem und zwar glaube ich das mir kein Kindergeld zusteht obwohl mir 2 mal von 2 unterschiedlichen Mitarbeitern von der Kindergeld Kasse gesagt haben alles ist in Ordnung so ich habe mir jetzt den Führerschein davon finanziert und möchte kein Kindergeld mehr beziehen aus Angst es zurück zahlen zu müssen

...zur Frage

wird Kindergeld bezahlt, wenn die Eltern zuviel verdienen?

hallo gestern in der kneipe war ein gespräch da hieß es dass eltern die beide arbeiten gehen und zu viel verdienen kein anspruch auf kindergeld haben da sie zuviel verdienen und das kind alleine versorgt werden kann. diese maßnahme wäre notwendig um die asyl politik zu finanzieren das habe ich alles gestern in der kneipe erfahren. ist das wahr? kriegen eltern die viel verdienen für ihre kinder kein kindergeld?

...zur Frage

Kindergeld in der neuen Ausbildung möglich?

Ich bleibe bis zum 30 April (Kündigungsfrist läuft) noch in meiner jetzige Ausbildung. In der Zeit wo ich nicht arbeite bekommen meine Eltern kein Kindergeld. Mein Vater meinte dass ich die dann kein Kindergeld mehr kriegen. Ich hab die Meinung, dass ich wieder Kindergeld kriege, wenn ich am 01.08. meine neue Ausbildung anfange.

...zur Frage

Gehöhrlosengeld und Kindergeld

Hallo, ich (19) und gehörlos habe nie in meinen Leben Taschengeld von meinen Eltern bekommen. Und musste vor kurzem erfahren das meine Eltern Kindergeld und gehörlosengeld Kriegen.

Gehört das Geld nicht eigentlich mir? Zumindest das gehörlosengeld.

Vielen Dank schonmal :)

...zur Frage

arbeitgeber hält kündigungsfrist nicht ein

Wurde in der probezeit gekündigt. Hätte zwei Wochen Frist. Bekam gestern meine Kündigung mit Datum von vorgestern zum 1.2. Das sind aber nur neun Tage. Was tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?