Kindergeld nach Auszeit

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja. Anspruch besteht ab Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum nächstmöglichen Termin. Du musst der Familienkasse gegenüber glaubhaft machen, dass Du Dich ernsthaft bemüht hast. Hebe also die Bewerbungen und Antworten gut auf. Die müssen der Familienkasse vorgelegt werden. Als Nachweis für die Suche würde auch eine Bescheinigung der Arbeitsagentur gelten, dass Du ausbildungsplatzsuchend gemeldet warst.

http://www.arbeitsagentur.de/nn_26532/zentraler-Content/A09-Kindergeld/A091-steuerrechtliche-Leistungen/Allgemein/Anspruchsvoraussetzungen.html

b) Kind ohne Ausbildungsplatz

Danke für die Anerkennung.

0

Du nicht, aber deine Mutter. Zumindest wenn dein alter stimmt.

Ich bin 19 Jahre alt. Wie gesagt. ich stehe gerade in meinem Auszeitjahr zwischen Abi und Ausbildung.

Das bedeutet wenn ich einen Ausbildungsvertrag habe kann meine Mutter Kindergeld beantragen?

0
@DasDolli

Ja, wenn du in die Lehre gehst bekommen deine Eltern bis zu deinem vollendeten 25. Lebenjahr Kindergeld - sofern du solange brauchst.

1
@GFFUU

Okay, dankeschön für die schnelle Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?