Kindergeld nach 18?

3 Antworten

Solange du noch keine abgeschlossene Berufsausbildung / Studium hast spielt weder das Einkommen noch die Arbeitszeit nebenbei eine Rolle,denn die Einkommensgrenze für das Kindergeld wurde schon am 01.01.2012 abgeschafft !

Du müsstest dann also max. bei der wöchentlichen Arbeitszeit neben einer weiteren Ausbildung / Studium aufpassen,da dürftest du dann nebenbei pro Woche nicht mehr als durchschnittlich 20 Stunden arbeiten,dass wäre dann schädlich für den Kindergeldanspruch.

Die Einkommensgrenzen wurden bereits zum 1.1.2012 komplett abgeschafft!
Die Verdiensthöhe bei einem volljährigen Kindergeldberechtigten ist somit unbegrenzt - ein volljähriger Azubi könnte somit Millionen im Jahr verdienen und die Eltern erhalten trotzdem das Kindergeld für ihn ;-)

Gruß siola55

Einkommen ist irrelevant, ist nur wichtig dass die Person noch Azubi ist (und keine vorhergegangene Ausbildung abgeschlossen hat

danke:)

0

Kindergeld steht einem auch in jeder weiteren Ausbildung zu,solange man noch keine 25 ist und keiner schädlichen Nebentätigkeit ( nicht mehr als durchschnittlich 20 Wochenstunden nebenbei ) nachgeht !

0

bekommt ein volljähriger Schüler der 450 euro nebenjob hat noch Kindergeld?

Hallo meine lieben Mein Sohn ist zurzeit 17 Jahre alte und macht in einem Jahr sein Abitur. In 2 Monaten wird er 18. Mein Sohn hat einen nebenjob (450 euro basis). Meine Frage ist, ob ich noch Kindergeld für ihn bekomme wenn er 18 ist? Weil bei diesem Antrag muss ich doch angeben dass er arbeitet oder nicht? Ausserdem beziehen mein mann und ich für unsere 2 kinder Kinderzuschlag und wohngeld. Bekommen wir das jetzt gestrichen weil mein Sohn arbeitet ? Eig will er ja nur sein Taschen Geld aufbessern ... Freue mich auf antworten..

...zur Frage

Teilzeitjob+Kindergeld Ausbildungssuchen gemeldet!?

Hi, bin 18 ich habe bis jetzt immer Kindergeld bekommen, weil ich die Schule besucht habe. Jetzt habe ich dass Jahr nicht geschafft und mich ausbildungssuchend gemeldet, damit ich weiterhin Kindergeld bekomme. Habe dieses Jahr 1000 euro circa mit minijobs verdient.

Meine Frage:

Ich bewerbe mich nach den Ferien sofort wenn es möglich ist für einen Schulplatz für nächsten Sommer, da ich mein Abi nochmal versuchen will! Nun nicht mehr auf dem Gymnasium, da ich dort schon einmal wiederholt habe und nicht mehr aufgenommen werden kann, sondern auf dem Weg durch die höhere Berufsfachschule.

Wie viel darf ich jetzt noch bis zum Ende des Jahres verdienen damit meiner Mutter weiterhin Kindergeld zusteht.

PS: Ich wohne alleine, muss miete und lebensunterhalt bezahlen und meine mutter gibt mir monatlich das kindergeld.

welchen maximalen betrag darf ich jetzt in den 5 verbleibenden Monaten verdienen ? Und in den 6 verbleibenden nächstes Jahr bis ich wieder einen Schulplatz habe ? Bekomme ich überhaupt Kindergeld ? Ich bin ja ausbildungssuchend, nur eben wartend auf den Schulplatz nächstes Jahr.

... für diesen hab ich leider keinen mehr bekommen, da ich dachte ich schaffe das Jahr und ich mich deswegen nicht rechtzeitig darum gekümmert habe.

...zur Frage

Kann ich Kindergeld für mich selber beantragen?

Hallo, Bin ich 23 Jahre alt und habe ich ein Studium angefangen.Meine frage lautet ob ich Kindergeld bekommen kann,wenn meine Eltern nicht in Deutschland wohnen?Kann ich Kindergeld für mich selbst beantragen?

...zur Frage

Klein-Unternehmer und Kindergeld

Hallo, ich habe mal eine Frage:

Ich habe einen Klein-Unternehmerstatus, der mir ja erlaubt 17.500 € / Jahr zu verdienen ohne Steuern zahlen zu müssen. Laut Kindergeldregelung darf ich aber nicht mehr als 8.600 € / Jahr verdienen, um dieses weiterhin zu beziehen. Bleibt es dann dabei, dass ich besser weniger als 8.600 € / Jahr verdiene oder gibt es da eine eine besondere Regelung, dass ich als Klein-Unternehmer mehr verdienen darf und trotzdem weiterhin Kindergeld beziehe? Das Problem ist halt, dass ich, wenn ich kein Kindergeld mehr beziehen darf, in der Familienversicherung nicht mehr mit inbegriffen bin und mich selbst privat versichern muss, für den Rest meines Studiums.

...zur Frage

Kindergeld trotz Arbeit/Au Pair Jahr?

Ich wollte eigentlich dieses Jahr anfangen zu studieren, leider hat es noch nicht geklappt, da der NC anders als erwartet war. Jetzt überlege ich was ich das Jahr über machen kann. Im Internet habe ich gelesen,m dass man nur eine bestimmte Anzahl an Stunden in der Woche arbeiten darf, damit die Eltern weiter Kindergeld bekommen. Jedoch weiß ich, dass viele Au Pairs auch Kindergeld bekommen, obwohl diese bis zu 45 Stunden in der Woche arbeiten. Kann mir jemand genaueres sagen, ob und wie viel ich arbeiten/verdienen darf, damit meine Eltern weiterhin Kindergeld bekommen?

...zur Frage

Wie fiel Geld darf ich verdienen (ohne Ausbildung) damit ich nocht Kindergeld bekomme?

Wie fiel Geld darf ich verdienen (ohne Ausbildung) damit ich noch Kindergeld und Halbwaisenrente bekomme? habe mal gelesen das ich da nur begrenzt Geld verdienen darf auch wenn ich schon 18 bin stimmt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?