Kindergeld mit 18 und Nebenjob 450€ Basis?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Aufgrund deines Schulbesuchs erfüllst du die Anspruchsvoraussetzung für den Bezug von Kindergeld ab dem 18 Lebensjahr !

Eine geringfügige Beschäftigung bis zu 450 € ist kein Problem,dass nicht in Bezug auf den Anspruch auf Kindergeld,da könntest du auch mehr verdienen,weil es seit dem 01.01.2012 keine Einkommensgrenze mehr beim Kindergeld gibt,sondern wegen deiner Krankenversicherung.

Würdest du nämlich dauerhaft mehr als 450 € monatlich verdienen könntest du nicht mehr über deine Eltern ( Familienversicherung ) versichert werden,da hättest du dann deine eigene,weil du eine versicherungspflichtige Beschäftigung hättest und dann Sozialabgaben wie KV - Beitrag usw.abgeführt werden.

Ja, bekommst du bzw. deine Eltern.

Was möchtest Du wissen?