Kindergeld: Mache Pause vor dem Studium. Wird weiter gezahlt?

3 Antworten

Stimmt nicht ganz. Ich habe bei der Familienkasse angerufen, da meine Tochter auch erst ein Praktikum machen möchte. Dort sagte man mir, daß eine Praktikumsbescheinigung und eine Absichtserklärung (zb. fange zum Wintersemester 13 mein Studium an`) der Kindergeldkasse genügen würde. Ruf einfach mal in Berlin an, die geben dir gerne Auskunft. Liebe Grüße Iris

Hallo Blaxiii,

das Kindergeld wird nur weiter gezahlt, wenn du innerhalb 4 Monaten dein Studium aufnimmst. In deinem Fall verlierst du deinen Kindergeldanspruch. Du wirst dich beim Arbeitsamt melden müssen, damit dein Anspruch nicht verloren geht.

LG :)

BFH 9.6.1999, VI R 33/98 Ein Praktikum ist Berufsausbildung. Es muss lediglich dem angestrebten Berufsziel dienen, hier dem angestrebten Studienabschluss. Über sein Berufsziel bestimmt jeder selbst. Wenn man sich sofort im Anschluss an die Schule um einen Ausbildungsplatz/Studium beworben hat, kann man auch die 4 Monate überschreiten, wenn man nichts bekommt oder eine Zusage für einen späteren Termin. Wichtig ist der Nachweis der Bemühungen. Wenn man nichts unternimmt, hat man auch für diese 4 Monate keinen Anspruch.

0

Tschuldigung, Familienkasse (Kindergeldkasse) ist bei mir in Koblenz, nicht in Berlin Iris

erst nächstes Jahr studieren; trotzdem Kindergeld?

Hallo,

Es ist Folgendes: Ich würde gern Musik studieren, habe aber festgestellt ,dass ich für die Aufnahmeprüfung wohl doch noch etwas üben muss und mich dann nächstes Jahr erst bewerbe. In der Zwischenzeit nehme ich dann Musik-Unterricht, was sozusagen meine Vorbereitung auf das Studium ist.

Also krieg ich bis nächstes Jahr Kindergeld ? Oder brauch ich dafür etwas anderes als Unterricht, zB ein Praitkum ?

Danke im Vorraus für Antworten!

...zur Frage

Kindergeld/Unterhalt Sommersemester?

Moin,
ich mache mein Abitur 2018, möchte jedoch erst zum Sommersemester 2019 anfangen zu studieren. Ich erhalte derzeit Unterhalt von meinem Vater und Kindergeld. Mein Anspruch auf Kindergeld verfällt aber, aufgrund der langen ”Zwischenzeit“ zwischen Schule und Studium oder? Ich wäre ja im Juli 2018 fertig, würde aber erst im April 2019 anfangen zu studieren und hätte somit keinen Anspruch auf Kindegeld für die Zeit, stimmt das so? Aber wenn ich dann mein Studium im April beginne, würde mir wieder Kindergeld zustehen oder? Und wie ist das während dieser „Zwischenzeit“ mit dem Unterhalt den ich von meinem Vater bekomme, da meine Eltern getrennt sind? Also wenn ich mein Studium beginne kommt es ja drauf an ob ich Bafög erhalte oder nicht, und je nachdem müssen meine Eltern mir Unterhalt zahlen oder nicht. Aber während der Zeit zwischen Schule und Studium? Muss mein Vater weiterhin Unterhalt für mich zahlen, wenn ich weiterhin zu Hause bei meiner Mutter wohne, oder nicht? Letzendlich könnte ich ja während der Zwischenzeit arbeiten für 450-€ und dann wenn ich anfange zu studieren, ganz normal Kindergeld und vielleicht Unterhalt bekommen oder? Ich hätte ja somit keinen Nachteil, gegenüber den Leuten, die schon zum Wintersemester beginnen, außer eben dass ich meinen Anspruch auf Kindergeld für ein paar Monate verlieren würde oder? Ich würde mich freuen, wenn ihr mir sagen könntet ob ich das alles soweit richtig verstanden habe und mich wenn nicht, in meinen Ausführungen korrigieren könntet. Danke für alle hilfreichen Antworten!

...zur Frage

Muss man das Kindergeld, das man im Übergangszeitraum erhalten hat, zurückzahlen, wenn man das Studium dann doch nicht beginnt?

Ich habe mich für ein Studiengang beworben und bekomme seid dem wieder Kindergeld. Jetzt bin ich mir was das studieren angeht nur nicht mehr so sicher, muss ich jetzt das Kindergeld zurück zahlen wenn ich doch nicht anfange zu studieren, bzw. erst 1-2 semster später?

...zur Frage

Kindergeld bei Unterbrechung des Studiums?

Hallo,

Ich habe letztes wintersemester angefangen Physisk zu studieren, habe mich aber entschieden zu Informatik zu wechseln und habe mich nicht zum sommersemester Physik zurückgemeldet. Informatik kann ich aber erst Im nächsten Wintersemester anfangen.

Ich bin also eigentlich ein halbes Jahr lang nicht in einer Ausbildung/Studium, mache aber bald weiter. Bekomme ich/meine Eltern in der Zeit Kindergeld?

Und wenn nicht, kann man dann später wieder Kindergeld bekommen, wenn ich mit dem Studium weitermache?

Und muss ich mich für die Zeit als arbeits-/ausbildunssuchend melden?

...zur Frage

Ausbildung abgebrochen, was muss ich jetzt machen?

Habe meine Ausbildung abgebrochen weil es nichts für mich war..ich möchte lieber studieren. Bis zum Studium sind es jedoch noch einige Monate und in der Zwischenzeit möchte ich halt nebenbei klein jobben.
Muss ich das dem Arbeitsamt melden, also wegen dem Kindergeld? Damit ich halt weiterhin Kindergeld bekomme

...zur Frage

bundesagentur fuer arbeit-service-haus Was bedeutet das.

Hallo normalerweise steht bei wenn ich Kindergeld bekommen Familienkasse, heute stand bundesagentur fuer arbeit-service-haus da und End-to-End-Referenz: und ein paar Zahlen und Buchstaben, was bedeutet das? wundert mich jezt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?