Kindergeld Kasse will Geld zurück habe was ich aber nicht bekommen habe?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie gesagt es ist keine Geld bei uns an gekommen,es sollten 190 Euro sein die an das sozialamt abgezweigt  würden sind,es ist aber nichts auf meine Konto oder auf das meiner Eltern..und ja ich bin zu 50% schwerbehindert und Arbeite in der Lebenshilfe..sonst würde das mit der Kindergeld nicht gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann muss es derjenige zurück zahlen, der es eben auch bekommen hat.

Wenn sich deine Anspruchsberechtigung geändert hat, hättet ihr das melden müssen. (Dafür habt ihr unterschrieben)-

Du kannst froh sein, wenn es nicht noch eine Anzeige wegen Leistungsmissbrauch gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Angshase 05.11.2016, 17:28

Wegen was Anzeigen? ich hab nach meine kündigung bei der Lebenhilfe keine Kindergeld mehr gesehen,es würde neu beantragt als ich wieder dort anfing das war am 1.6.2016 

Hab anfang 2015 dort aufgehört nach einen Nervenzusammenbruch,hab dann auch schnell das schreiben bekommen das ich keine Geld mehr von der Kindergeld kasse bekommen..

Am 1.6 fing ich wieder an beziehe Grundsicherung,die von sozialamt haben dann antrag für mich gestellt wieder kindergeld zu bekommen.Haben alles ausgefühlt und abgeschickt...es ga in den Zeit ruam nur meine Lohn und die Grundersicherung..keine Kindergeld nichts...

0

Du bist ü18 deine Mutter hat das Kindergeld weiter bekommen obwohl du aus welchen Gründen auch immer keinen Anspruch mehr hattest?

Ja die Kasse kann es von dir Fordern und du kannst es von deiner Mutter zurückfordern oder du einigst dich mit deiner Mutter und sie zahlt es direkt an die Kindergeldkasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du das Geld, was gefordert wird, nicht bekommen hast, mußt Du Widerspruch dagegen einlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich nicht, das musst du dort mal klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber wenn du es ausgezahlt bekommst und jemand anderer hat es sich "geholt", ist das nicht das Problem der Kasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?