Kindergeld Frage Ausbildung+Nebenjob

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Einkommensgrenze wurde am 01.01.2012 abgeschafft,sie betrug damals 8004 € pro Jahr !

Du musst zwar deinen Ausbildungsbetrieb vorher über deinen geplanten Nebenjob informieren,sollte aber in der Regel kein Problem geben,wenn dieser deiner Ausbildung nicht schadet.

Dein Einkommen spielt dann also keine Rolle mehr,aufpassen müsstest du nur bei der Anzahl deiner wöchentlichen Arbeitszeit neben deiner Ausbildung,wenn du bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung hättest.

Denn dann dürftest du nicht mehr als durchschnittlich 20 Wochenstunden nebenbei arbeiten,dass würde dann Kindergeldschädlich sein.

isomatte 06.02.2015, 17:32

Danke dir für deinen Stern !

0

Hi cobra919,

da liegst du goldrichtig: bereits zum 1.1.2012 wurde die Einkommensgrenze ganz abgeschafft für den Kindergeldanspruch. Jedoch solltest du natürlich vorher deine Ausbildungsstelle fragen, ob ein Nebenjob für dich geduldet wird von deiner Ausbildungsstelle!

Gruß siola

Was möchtest Du wissen?