Kindergeld bekommen trotz Schule abgebrochen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nur wegen einer Unterbrechung (bis zu 3 Monaten) wird nicht gleich das Kindergeld eingestellt. Und wenn doch, wird es nach bezahlt, sobald du wieder etwas vorlegen kannst.

Warum wurdest du von dem Realschulkurs ausgeschlossen? Hast du was angestellt? Oder nur schlechte Noten? Versteh das nicht... . 

Wenn da nichts zu machen ist, musst du innerhalb drei Monaten etwas finden, damit du weiter Schule machen kannst, dann ist das Kindergeld nicht gefährdet. Dann schickst du da gleich eine Bescheinigung ein. Solltest du nichts finden, wird das Kindergeld eingestellt, bis du wieder etwas machst, was dich zum Erhalt berechtigt. 

Und wenn mit dem Realschulkurs echt nichts mehr zu machen ist, solltest du der Ehrlichkeit halber an der Kindergeldstelle Bescheid geben, dass die dich gecancelt haben. Sonst musst du zuviel bezahltes Geld zurück zahlen.

Was möchtest Du wissen?