Kindergeld bei Weiterbildung(Techniker)?

2 Antworten

Hi brueschke, Infos, Hinweise und Tipps findest du evtl. hier in klicktipps.de
www.klicktipps.de/kindergeld-faq.php#abendschule

bzw. in der Dienstanweisung Kindergeld: DA-KG 2016

Viel Erfolg damit wünscht dir siola55

z.B. in der DA-KG 2016:
A 15 Volljährige Kinder, die für einen Beruf ausgebildet werden
A 15.1 Begriff
(1)
Nach § 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 Buchst. a EStG besteht für ein noch nicht 25 Jahre altes Kind Anspruch auf Kindergeld, wenn es für einen Beruf ausgebildet wird. Das ist der Fall, wenn ein Kind sein Berufsziel noch nicht erreicht hat, sich aber ernstlich darauf vorbereitet. Der Vorbereitung auf ein Berufsziel dienen alle Maßnahmen, bei denen es sich um den Erwerb von Kenntnissen, Fähigkeiten und Erfahrungen handelt, die als Grundlagen für die Ausübung des angestrebten Berufs geeignet sind. Die Ausbildungsmaßnahme muss konkret berufsbezogen sein; dies ist insbesondere nicht der Fall, wenn die Vermittlung nur allgemein nützlicher Fertigkeiten oder allgemeiner Lebenserfahrung oder die Herausbildung sozialer Eigenschaften im Vordergrund steht.

0

Nein, nach abschluss einer Ausbildung steht dir kein Kindergeld mehr zu. Jedoch kannst du dich um andere Sozialleistungen bewerben

Mir wurde gesagt dass diese Weiterbildung zu Erstausbildung zählt ?

0
@brueschke

Nein, du bist schließlich schon mit der Ausbildung fertig.

Eine Weiterbildung kann man schlielich auch ohne ausbildung machen

0

Ne den Techniker kann ich nur mit einer abgeschlossenen Ausbildung beenden

0

Nach Ausbildungsstart: muss man Kindergeld erneut beantragen?

Hi mache eine staatlich anerkannte Ausbildung. Wird das Kindergeld weiterhin gezahlt,oder muss man es neu beantragen. Einen Brief o.ä gab es nicht. Ich weiß,dass man anhand von Kontoauszügen sehen könnte, doch dort habe ich bzw. Meine Mam ein kleines technisches Problem mit der Bank.

...zur Frage

Weiterbildung oder Studium nach Ausbildung?

Was lohnt sich mehr nach einer Ausbildung?

Weiterbildung zum staatl geprüften Techniker Elektrotechnik oder 1 Jahr bzw 2 Jahre Fachhochschulreife nachholen und Elektrotechnik Bachelor machen?

Bezüglich Karrierechancen, Gehalt und Zukunftschancen usw.

...zur Frage

Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker

Gute Nacht!

Seit einiger Zeit stelle ich mir die Frage, ob sich die Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker noch lohnt. Ich arbeite als IT / Elektrotechniker bei einem Engineeringdienstleister und möchte auf jeden Fall eine Weiterbildung machen um meine berufliche Zukunft noch effizienter zu gestalten.

Problem Nr. 1: Ich habe nur eine handvoll Optionen, welchen Techniker ich machen will und eigentlich ist Maschinenbau ja eine ganz interessante Sache, allerdings habe ich die Befürchtung, dass dieser mittlerweile so derb überlaufen ist, dass man in der Masse untergeht.

Problem Nr 2: Am meisten spricht mich der IT-Techniker an, allerdings habe ich nun aus verschiedenen Informationsportalen herauslesen können, dass diese wohl relativ schlecht bezahlt sein sollen. Problem Nr 3: Ist der Techniker für Elektrotechnik wirklich so schwer, wie allgemein erzählt wird?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Was machen nach Staatlich geprüfte sozialhelferin?

Also ich will bald ausbildung zur Staatlich geprüften Sozialhelferin machen da das ja nur eine Schulische Ausbildung kann ich mich nach den 2 jahren dann Bewerben um einen job ? Weil die Ausbildung zur Staatlich geprüften Sozialhelferin habe ich ja dann..

...zur Frage

Kostet die Ausbildung zur staatlich geprüften Erzieherin an Schulen in nrw etwas?

...zur Frage

Kindergeld nach ausbildungsabbruch?

Hallo,

Ich befand mich von Okt 2015 bis Feb 2018 in einer Ausbildung und habe Kindergeld erhalten bis inkl. Juni 2018. Ab diesem Monat nicht mehr da es befristet war für die Ausbildung. Im März 2018 und April 2018 habe ich dann Teilzeit gearbeitet, war Mai und Juni arbeitslos und arbeite nun Juli wieder auf Teilzeit. Den Ausbildungsabbruch habe ich der Familienkasse nicht gemeldet, bin jedoch zum 01.03 bei der Arbeitsagentur ausbildungssuchend gemeldet und Zwischenzeitlich auch arbeitslos. Meine Frage ist ob mir noch Kindergeld zusteht ? Und was mit den Monaten ist in denen die Familienkasse dachte ich wäre in Ausbildung ? Eigentlich dürfte doch nix passieren oder da ich laut Gesetz auch seit dem Ausbildunssuchend gemeldet bin.

Ich hoffe auf gute Antworten
Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?